Danny DeVito
* 17. November 1944 in Asbury Park, New Jersey, USA • Schauspieler, Regisseur, Produzent • Biographie • Oscars • Filmographie • Adresse: 1746 Courtney Avenue, Los Angeles, CA 90046, USA •
Danny DeVito Biographie 1944 in New Jersey geboren, zählt Danny DeVito heute zu den ganz großen Namen Hollywoods, sei es als Schauspieler, Produzent oder Regisseur.

1944 in New Jersey geboren, zählt Danny DeVito heute zu den ganz großen Namen Hollywoods, sei es als Schauspieler, Produzent oder Regisseur.

Es hatte lange gedauert, bis Hollywood auf den kleinen Mann aufmerksam wurde. Doch Danny DeVito hatte einen langen Atem und kam am Ende ganz groß raus. Seit er im Schönheitssalon seiner Schwester gearbeitet hatte, wollte er zum Film - als Stylist.

Er schrieb sich an der New Yorker Akademie für Bildende Künste ein, da er dort aber kein Maskenbildner werden konnte, studierte er kurzerhand Schauspiel. Die Karriere des Schauspielers schien zunächst an seiner geringen Körpergröße zu scheitern.

1968 spielte er schließlich einen liebenswerten Irren in dem Bühnenstück Einer flog über das Kuckucksnest. Später erinnerte sich Michael Douglas an ihn und verpflichtete ihn für die Leinwandadaption von Einer flog über das Kuckucksnest. Der Grundstein einer erfolgreichen Film- und TV-Karriere war gelegt.

1978 erhielt er die Rolle des komischen Louie DePalma in der US-Fernsehserie Taxi und wurde dafür mit dem begehrten Emmy ausgezeichnet. Bei einigen Episoden stellte DeVito sein Regietalent unter Beweis, später auch für ein paar Folgen von Steven Spielbergs Amazing Stories.

Als Schauspieler wirkte er in Kinofilmen wie Der Galgenstrick (1978) oder Zeit der Zärtlichkeit (1983) mit. Neben Kathleen Turner und Michael Douglas spielte er die Hauptrolle in dem Abenteuerfilm Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten (1984).

Es folgten Kinoerfolge wie Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone oder Tin Man (beide 1986). Mit der Komödie Schmeiß die Mama aus dem Zug wagte DeVito erstmals die Regie eines Film für die große Leinwand. Seine zweite Regiearbeit Der Rosenkrieg wurde zum Kassenknüller. Zwischenzeitlich konnte Danny DeVito neben Arnold Schwarzenegger in der Komödie Twins einmal mehr seinen sarkastischen Humor ausspielen.

DeVito ist mittlerweile nicht nur ein preisgekrönter Schauspieler, sondern ein ebenso geachteter wie erfolgreicher Produzent. Zusammen mit seinem Partner Michael Shamberg gründete er 1992 Jersey Films. Hoffa, von Danny DeVito auch inszeniert, war die erste Produktion der neuen Gesellschaft. DeVito übernahm neben Jack Nicholson auch die zweite Hauptrolle in dem Porträt des legendären US-Gewerkschaftsführers. Mit Pulp Fiction konnte Jersey Films dann weltweit reichlich Preise einsammeln. Voll das Leben und 8 Seconds entstanden ebenfalls unter dem Banner von DeVitos Produktionsfirma.

Zu weiteren Produktionen zählen Matilda mit DeVito als Hauptdarsteller und als Regisseur, dann Sunset Park mit seiner Ehefrau Rhea Perlman, Feeling Minnesota, Wilde Kreaturen sowie Spies And Innkeepers. In diesem Film wird DeVito die Hauptrolle übernehmen, Ben Stiller die Inszenierung besorgen.


Oscars
Filmographie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper