David Thewlis

* am 20. März 1963 in Blackpool, Lancashire, England, Großbritannien • Schauspieler, Regisseur • Biographie • Filmografie •

Der ausgewiesene Theater- und Kinodarsteller David Thewlis wird mittlerweile international anerkannt. Thewlis hat mit einigen der besten Regisseure zusammengearbeitet, darunter waren Ridley Scott, die Coen-Brüder, Mike Leigh, Bernardo Bertolucci, Jean-Jacques Annaud oder Terrence Malick.

Mit seiner außerordentlichen Darstellung in Mike Leighs bitterbösem Drama Nackt machte Thewlis erstmals von sich reden, vor allem, da er in Cannes gleich als Bester Darsteller ausgezeichnet wurde. Schnell folgten weitere Rollen, u.a. in John Frankenheimers DNA - Die Insel des Dr. Moreau, Dragonheart, Sieben Jahre in Tibet, The Big Lebowski, Shandurai und der Klavierspieler oder Gangster No.1.

Herausragende Nebenrollen hatte er auch in Ridley Scott Königreich der Himmel, Terrence Malicks The New World sowie in Alfonso Cuarons Blockbuster Harry Potter und der Gefangene von Askaban. Demnächst ist er in dem Horrorabenteuer Omen 666 zu sehen. Als Hauptdarsteller, Autor und Regisseur realisierte er zudem das britisch-französische Melodrama Cheeky, für seinen Kurzfilm Hello, Hello, Hello erhielt er ein Jahr später eine BAFTA-Nominierung.

Im Fernsehen war er u.a. in Endgame, Mike Hodges' Dandelion Dead, Prime Suspect II, in Jon Amiels The Singing Detective sowie im Mehrteiler Dinotopia zu sehen. Seine Theaterengagements umfassen Sam Mendes' im National Theatre aufgeführtes Drama The Sea sowie Ice Cream unter Max Stafford-Clark oder Buddy Holly.


Filmografie
  • 1985: TV-Serie: (Valentine Park) Rolle: Max
  • 1985: TV-Serie: (Only Fools and Horses) Rolle: Stew
  • 1986: TV-Serie: (The Singing Detective) Rolle: 2. Soldat
  • 1987: (Road) Rolle: Joey
  • 1987: TV-Film: (The Short and Curlies) Rolle: Clive
  • 1988: (Vroom) Rolle: Ringe
  • 1988: (Little Dorrit) Rolle: George Braddle
  • 1989: TV-Serie: (A Bit of a Doeries) Rolle: Paul Simcock
  • 1989: (Resurrected) Rolle: Kevin Deakin
  • 1989: TV-Film: (Skulduggery) Rolle: Tony
  • 1990: (Life Is Sweet) Rolle: Nicola's Lover
  • 1990: TV-Film: (Oranges Are Not the Only Fruit) Rolle: Doctor
  • 1991: TV-Film: (Journey to Knock) Rolle: Terry
  • 1991: TV-Film: (Screen One: Filipina Dreamgirls) Rolle: Tim Shanks
  • 1991: (Afraid of the Dark) Rolle: Locksmith/Tom Miller
  • 1992: TV-Film: (Black and Blue) Rolle: Crematorium attendant
  • 1992: (Swords at Teatime) Rolle: Michael
  • 1992: (Damage) Rolle: Detective
  • 1993: (The Trial) Rolle: Franz
  • 1993: TV-Serie: (Frank Stubbs Promotes) Rolle: Mike Bence
  • 1993: Nackt (Naked) Regie: Mike Leigh. Rolle: Johnny
  • 1993: TV-Film: (Prime Suspect 3) Rolle: James Jackson
  • 1994: TV-Serie: (Dandelion Dead) Rolle: Oswald Martin
  • 1994: Black Beauty (Black Beauty) Rolle: Jerry Barker
  • 1995: (Total Eclipse) Rolle: Paul Verlaine
  • 1995: (Restoration) Rolle: John Pearce
  • 1995: (Hello, Hello, Hello) Regie: David Thewlis
  • 1996: (James and the Giant Peach) Synchronstimme: Earthworm
  • 1996: Dragonheart (Dragonheart) Regie: Rob Cohen. Rolle: König Einon
  • 1996: DNA - Die Insel des Dr. Moreau (The Island of Dr. Moreau) Rolle: Edward Douglas
  • 1997: (American Perfekt) Rolle: Santini
  • 1997: Sieben Jahre in Tibet (Seven Years in Tibet) Regie: Jean-Jacques Annaus. Rolle: Peter Aufschnaiter
  • 1997: The Big Lebowski (The Big Lebowski) Regie: Joel Coen. Rolle: Knox Harrington
  • 1998: Starkey (Divorcing Jack) Regie: David Caffrey II. Rolle: Dan Starkey
  • 1998: Shandurai und der Klavierspieler (Besieged) Regie: Bernardo Bertolucci. Rolle: Jason Kinsky
  • 1999: TV-Film: (Love Story) Rolle: Dealer
  • 1999: (Whatever Happened to Harold Smith?) Rolle: Nesbit
  • 2000: (The Miracle Maker) Synchronstimme: Judas Iscariot
  • 2000: Gangster No.1 (Gangster No.1) Regie: Paul McGuigan. Rolle: Freddie Mays
  • 2000: TV-Film: (Endgame) Rolle: Clov
  • 2001: (Goodbye Charlie Bright) Rolle: Dad
  • 2002: TV-Serie: Dinotopia (Dinotopia) Rolle: Cyrus Crabb
  • 2002: (D.I.Y. Hard)
  • 2003: Cheeky (Cheeky) Regie: David Thewlis. Rolle: Harry Sankey
  • 2003: Timeline (Timeline) Rolle: Robert Doniger
  • 2004: Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Harry Potter and the Prisoner of Azkaban) Regie: Alfonso Cuáron. Rolle: Professor Remus Lupin
  • 2005: Königreich der Himmel (Kingdom of Heaven) Regie: Ridley Scott. Rolle: Hospitaler
  • 2005: Alle Kinder dieser Welt (All the Invisible Children) Rolle: Jonathan
  • 2005: The New World (The New World) Regie: Terrence Malick. Rolle: Captain Edward Wingfield
  • 2006: Basic Instinct: Neues Spiel für Catherine Tramell (Basic Instinct 2) Regie: Michael Caton-Jones. Rolle: Roy Washburn
  • 2006: Omen 666 (The Omen) Rolle: Jennings
  • David Thewlis
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper