Felicitas Woll
* 20. Januar 1980 in Harbshausen, Hessen, Deutschland • Schauspielerin • Biographie • Filmografie • Autogramm
Felicitas Woll. Foto: ARD / Thorsten Jander Biographie Es gibt Geschichten, die klingen einfach nach schlechtem Film ? sind aber passiert. Eine 18-jährige hat gerade die Ausbildung zur Krankenschwester angefangen ... Sie geht in die Disco. Dort wird sie von einem Agenten angesprochen, der sie lapidar fragt: "Wollen Sie nicht Schauspielerin werden?"

Vier Wochen später fährt sie zu einem Casting und wird für drei Jahre für eine TV-Serie engagiert. Das war 1998. Handlungsort: Kassel, Name der TV-Serie: Die Camper, Name der Schauspielerin: Felicitas Woll. Mittlerweile spielt eben diese Felicitas Woll die Hauptrolle der "Lolle" in der ARD-Vorabend-Serie Berlin, Berlin.

Felicitas Woll: "Als mein Agent mich ansprach, habe ich gedacht: Kann ich ja mal machen! Als ich zum Casting kam und dort über 100 Bewerberinnen standen,war ich mir sicher: Das klappt nie. Als ich dann in die Endrunde beim Casting kam, stand mein Weg wohl fest!"

Neben ihrer instrumentalen Begabung - sie spielt Klavier, Gitarre und Keyboard - hat sie schon als Sängerin Bühnenerfahrung gesammelt: Sie singt Pop, Rock und Modern. Aber erst der TV-Weg führte Felicitas Woll steil nach oben. Die drei Jahre vor der TV-Kamera waren ihre Lehrzeit. Danach kam sofort eine Hauptrolle in einer deutsch-chinesischen TV-Serie (True Love Is Invisible) und die Familienserie Die Nesthocker. Episodenrollen in diversen TV-Serien schlossen sich an. Der endgültige Durchbruch war dann die Rolle der "Victoria" in dem Kinofilm Mädchen, Mädchen unter der Regie von Denis Gansel.

"Schauspielunterricht habe ich ab 1998 im Tanzhaus NRW in Düsseldorf bei Wladimir Matuchin genommen. Den Rest habe ich mir selber erarbeitet!"

In ihrer ersten Serien-Hauptrolle spielt Felicitas Woll die Lolle.

Für Felicitas Woll ist Schauspielerei ein Experiment: "Ich stelle mir zum Beispiel vor, wer diese Lolle sein könnte, die ich in Berlin, Berlin spiele. Aus dem Drehbuch habe ich ein paar Daten. Dazu male ich mir dann ein ganzes Leben zu der Person aus. Was ist Lolle bisher auf ihrem Lebensweg passiert? Was für Freunde hat sie?"

Felicitas: "Lolle ist für mich ein natürliches Mädchen, das versucht, mit dem Leben zurecht zu kommen, Verantwortung zu übernehmen." Gemeinsam hat sie mit Rosalie (Sandra Borgmann), Sven (Jan Sosniok) und Hart (Matthias Klimsa) all die Abenteuer durchlebt, die Lolle bei ihrem Start in der Großstadt durchstehen muss. Jobsuche, One-night-Stand, Liebe zu einem verheirateten Mann, Bewerbung in einer Werbeagentur, um endlich eine Ausbildung als Zeichnerin zu beginnen ...

Freunde besuchen, einfach ausspannen oder reiten ist für Felicitas Woll der Ausgleich. Ausritte mit ihrem Pferd sorgen für einen freien Kopf. Abends ist dann Lesen angesagt: "Ich habe nach den Dreharbeiten zu Berlin, Berlin alle vier Bände von Harry Potter gelesen. Besser kann man einfach nicht ausspannen!"

Felicitas Woll wurde in Harbshausen bei Kassel geboren und lebt heute noch in Kassel. Sie hat zwei kleine und zwei große Schwestern und einen Bruder. Sie ist 1,67 Meter groß, hat grüne Augen und von Natur aus aschblonde Haare.


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper