Geena Davis
* 21. Januar 1956 in Wareham, Massachusetts, USA als Virginia Elizabeth Davis • Schauspielerin, Produzentin • Biographie • Oscars • Filmografie • Adresse: c/o S.T.E. Representation, 211 South Beverly Drive, Suite 201, Beverly Hills, CA 90212, USA •
Geena Davis Biographie Die in Massachusetts geborene und aufgewachsene Geena Davis studierte Schauspielerei am New England College und an der Boston University.

Geena Davis zählt zu den meistgefragten Schauspielerinnen Hollywoods. Für ihre Rolle in Lawrence Kasdans Die Reisen des Mr. Leary erhielt sie einen Oscar als beste Nebendarstellerin, für ihren Part in dem kontroversen Roadmovie Thelma und Louise wurde sie für den Oscar als beste Hauptdarstellerin nominiert.

Ihr Kinodebüt gab Geena Davis neben Dustin Hoffman in Tootsie. Es folgten Fletch - Der Troublemaker. Die Fliege, Beetlejuice, Eine Klasse für sich, Ein ganz normaler Held (wiederum mit Dustin Hoffman) und die romantische Komödie Sprachlos.

Sprachlos war auch der erste Film, der unter den Fittichen von The Forge entstand, der Produktionsfirma, die sie mit ihrem Mann, Renny Harlin, gründete.

Die Piratenbraut ist der erste "Action"-Film, in dem sie mitwirkt. Eine Chance, auf die sie lange gewartet hat: "Ich wollte immer eine Rolle wie diese spielen", sagt sie, "doch dieser Film ist größer als meine Träume, mehr als ich zu hoffen wagte. Ein historisches Abenteuer mit einer großartigen Story und mehr Action, als ich je in einem anderen Film gesehen habe. Und ich als der Star. Es war eine riesige Herausfoderung - doch es war auch ein Mordsspaß."

Zudem ist die Rolle der Morgan Adams keineswegs so unrealistisch, wie es im ersten Moment scheinen mag. "Es gab weibliche Piraten" erklärt der Star, "und zwar eine ganze Menge. Das 17. Jahrhundert war eine anarchische Epoche, eine Ära, in der es nur wenige Regeln und Gesetze gab. Frauen konnten Dinge tun, die in anderen, "gesetzteren" Epochen für sie unmöglich waren.

Die ungewöhnliche Rolle erforderte allerdings auch enormen körperlichen Einsatz: "Natürlich habe ich mich in keinem meiner anderen Filme so verausgaben müssen wie hier. Doch ich habe diese Strapazen wirklich genossen. An dem Tag, an dem meine letzte Fechtszene im Kasten war, war ich am Boden zerstört. Ich wünschte, ich hätte mich noch ewig weiterprügeln können."

Der aktuelle Film von The Forge ist der Thriller Tödliche Weihnachten bei dem wiederum Renny Harlin Regie führte und Samuel L. Jackson als Geena Davis' Partner zu sehen war. Danach wird sie für The Politician's Wife vor der Kamera stehen, einem Drama, dessen Story auf das Drehbuch einer preisgekrönten britischen TV-Serie basiert.


Oscars
Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper