George Clooney

* 6. Mai 1961 in Lexington, Kentucky, USA • Schauspieler, Regisseur • Biographie • Interviews • Oscars • Filmografie •

George Clooney wurde in Kentucky geboren. Er stammt aus einer absoluten Showbusiness-Familie: Sein Vater ist der Talkshow-Moderator Nick Clooney (American Movie Classics Network), seine Tante ist die in den 50er Jahren äußerst erfolgreiche Sängerin Rosemary Clooney, die mit Hollywoodstar Jose Ferrer verheiratet war. Der Schauspieler Miguel Ferrer ist damit George Clooneys Cousin. Dennoch war George Clooney ein Jahr lang arbeitslos, als er sich 1982 entschloss, sein Glück in Hollywood zu versuchen. Zehn Jahre lang schlug er sich dann mit Auftritten in TV-Serien und B-Filmen durch, bis er mit dem Serienhit ER - Emergency Room bekannt wurde.

Als Dr. Douglas Ross in der TV-Serie ER - Emergency Room bewies er schon lange seine Star-Qualitäten und sein Charisma. Nominierungen für den "Emmy", den "Golden Globe", den "Screen Actors Guild Award" wie den "People's Choice Award" bestätigten seinen Erfolg.

Drei Filme haben ihm dann genügt, um in Hollywood den Megastar-Gipfel zu erklimmen: From Dusk Till Dawn geschrieben von Quentin Tarantino, inszeniert von Robert Rodriguez, dann Joel Schumachers Streifen Batman & Robin sowie neben Michelle Pfeiffer die Love Story Tage wie dieser ....

Gleichwohl mittlerweile der gefragteste männliche Star in Hollywood, gab George Clooney die TV-Serie ER - Emergency Room lange Zeit nicht auf, er drehte simultan dazu den Thriller Out Of Sight nach einem Elmore Leonard-Bestseller. In Terence Malicks The Thin Red Line übernahm er zudem eine Cameo-Rolle.

Auch auf der Bühne fühlt sich George Clooney wohl, spielte dort u. a. in dem preisgekrönten Stück Vicious an Chicagos renommiertem Steppenwolf-Theater.

Mittlerweile hat der Schauspieler zwei eigene Produktionsfirmen gegründet - Left Bank für die Spielfilm- und Mirador Entertainment für die TV-Produktion.


Interviews
  • 2000: Interview über Der Sturm
  • November 2002: O-Ton-Interview über Geständnisse - Confessions Of A Dangerous Mind
    • Über seine Annhäherung an das Projekt
    • Über das Regie führen
    • Über den echten Chuck Barris
    • Über Sam Rockwell
    • Über seine Art zu drehen
    • Über das Regie führen bei sich selbst
    • Über seine Rolle
    • Über Drew Barrymore und wie sie zu dem Film kam
    • Über Julia Roberts und wie sie zu dem Film kam
    • Über den Film und wie er gedreht wurde
  • 2003: O-Ton-Interview über Ein (un)möglicher Härtefall
    • Über die Arbeit mit zwei Regisseuren
    • Über Screwball-Komödien
  • 2004: O-Ton-Interview über Ocean's Twelve
    • Über den Zusammenhalt der Gruppe
    • Über den Spaß bei den Dreharbeiten
    • Über die Arbeit mit Steven Soderbergh
  • 2005: O-Ton-Interview über Good Night, And Good Luck
    • Über die Charaktere
    • Über den realen Hintergrund der Geschichte
    • Über seine Bewunderung für den Mut der Journalisten
    • Über die McCarthy-Ära
    • Über die Sternstunden des TVs
    • Über die Aufgaben der Fernsehstationen
    • Über die Veränderung der Nachrichten
    • Über seine Erwartungen an den Film
  • 2005: O-Ton-Interview über Syriana
    • Über die Motivation zum Film
    • Über das Ziel des Films, eine politische Diskussion anzuregen
    • Über seine Rolle als Bob Barnes

Oscars
Filmografie
  • 1982: (They're Off). Regie: Miguel Ferrer. Rolle: Kurzauftritt
  • 1984: Trio mit vier Fäusten, Episode: Unheilvoller Besuch (Riptide, Episode: Where The Girls Are). Regie: Ron Satlof. Rolle: Lenny Colwell
  • 1984 - 1985: TV-Serie: (E/R). Regie: Peter Bonerz. Rolle: Ace
  • 1985: TV-Episode: Street Hawk, Der beste Freund (Street Hawk, Episode: A Second Self). Rolle: Kevin Stark
  • 1985: TV-Episode: Die Fälle des Harry Fox (Crazy Like a Fox - Suitable for Framing)
  • 1986: TV-Episode: Hotel (Arthur Hailey's Hotel - Recriminations). Rolle: Nick Miller
  • 1986: TV-Film: Combat Academy (Combat High) Regie: Neal Israel. Rolle: Major Biff Woods
  • 1987: (Grizzly II: The Predator)
  • 1987: (Return To Horror High) Regie: Bill Froehlich. Rolle: Oliver
  • 1985-1987: TV-Serie: (The Facts Of Life). Rolle: George Burnett
  • 1987: TV-Serie: Hunter, Episode: Nur ein Nebenjob (Hunter, Episode: Double Exposure). Rolle: Matthew Winfield
  • 1987: TV-Serie: Mord war ihr Hobby, Episode: Ein mörderisches Wiedersehen (Murder She Wrote, Episode: No Laughing Murder) Regie: Walter Graumann. Rolle: Kip Howard
  • 1987: TV-Serie: Golden Girls, Episode: Tatort Miami (The Golden Girls, Episode: To Catch A Neighbor) Regie: Terry Hughes. Rolle: Bobby Hopkins
  • 1988: Die Rückkehr der Killer-Tomaten (Return Of The Killer Tomatoes) Regie: John De Bello. Rolle: Matt Stevens
  • 1989: Roseanne - 10 Episoden (Roseanne - 10 Episodes). Regie: John Pasquin, John Whitesell. Rolle: Booker Brooks
  • 1990: Red Surf (Red Surf). Regie: H. Gordon Boos. Rolle: Remar
  • 1990: TV-Film: (Knights of the Kitchen Table). Rolle: Rick Stepjack
  • 1990: TV-Serie: Die Undercover-Cops (Sunset Beat). Regie: Sam Weisman. Rolle: Chic Chesbro
  • 1991: TV-Film: (Rewrite For Murder). Regie: Eric Laneuville
  • 1991: TV-Serie: Roseanne - Episode: Wie du mir, so ich dir (Roseanne, Episode: Trick Me Up, Trick Me Down) Regie: John Whitesell. Rolle: Booker Brooks
  • 1991: TV-Serie: Babygeflüster (Baby Talk) Regie: Linda Day. Rolle: Joe
  • 1992: Hilfe, Mami dreht durch (Unbecoming Age / The Magic Bubble) Regie: Alfredo Ringel, Deborah Ringel. Rolle: Mac
  • 1992 - 1993: TV-Serie: Mord ohne Spuren (Bodies Of Evidence) Regie: James L. Conway. Rolle: Detective Ryan Walker
  • 1993: TV-Film: Bombenattentat in New York (Without Warning: Terror In The Towers) Regie: Alan J. Levi. Rolle: Kevin Shea
  • 1993: TV-Pilotfilm: (The Building) Bonnies Freund
  • 1993: Blutige Ernte - The Harvest (The Harvest) Regie: David Marconi. Rolle: Transvestit
  • 1993 - 1994: TV-Serie: Ein Strauß Töchter (Sisters). Rolle: Detective James Falconer
  • 1994 - 1999: TV-Serie: ER - Emergency Room
  • 1995: TV-Episode: Friends - Der Zweiteiler, Teil 2 (Friends - The One with Two Parts: Part 2). Regie: James Burrows. Rolle: Dr. Michael Mitchell
  • 1996: From Dusk Till Dawn
  • 20. Dezember 1996: Tage wie dieser ...
  • 1997: Batman & Robin
  • 1997: TV-Serie: South Park, Episode: Ein Heim für Tiertunten (South Park, Episode: Big Gay Al's Big Gay Boat Ride) Rolle: Synchronstimme von Sparky The Dog
  • 26. .September 1997: Projekt: Peacemaker
  • 1998: TV-Episode: (Murphy Brown - Never Can Say Goodbye: Part 2). Rolle: Doctor
  • 1998: Kurzfilm: (Waiting For Woody) Regie: Grant Haslov
  • 1998: Out Of Sight
  • 25. Dezember 1998: Der schmale Grat
  • 1999: TV-Film: (Kilroy). Drehbuch
  • 30. Juni 1999: South Park - Der Film Rolle: Synchronstimme von Dr. Gouache / Dr. Doctor
  • 1. Oktober 1999: Three Kings
  • 2000: TV-Film: Fail Safe - Befehl ohne Ausweg (Fail Safe). Rolle: Colonel Jack Grady
  • 30. Juni 2000: Der Sturm
  • 29. September 2000: O Brother, Where Art Thou?
  • 30. März 2001: Spy Kids
  • 7. Dezember 2001: Ocean's Eleven
  • 4. Oktober 2002: Safecrackers - Diebe haben's schwer
  • 27. November 2002: Solaris
  • 17. Januar 2003: Geständnisse - Confessions Of A Dangerous Mind
  • 2003: Mission 3D (Spy Kids 3-D: Game Over). Rolle: Devlin
  • 10. Oktober 2003: Ein (un)möglicher Härtefall
  • 10. Dezember 2004: Ocean's Twelve
  • 7. Oktober 2005: Good Night, And Good Luck
  • 9. Dezember 2005: Syriana
  • Oscar
    George Clooney
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper