Helen Hunt
* 15. Juni 1963 in Los Angeles, Kalifornien, USA • Schauspielerin, Produzentin, Regisseurin • Biographie • Oscars • Filmographie • <</B>
Helen Hunt Biographie Jan de Bont war von Helen Hunts schauspielerischen Fähigkeiten so begeistert, dass er sie jeder anderen Bewerberin für die Hauptrolle in seinem aufsehenerregenden Wirbelsturmspektakel Twister vorzog.

Der gebürtigen Kalifornierin wurde das Schauspieltalent schon in die Wiege gelegt. Ihr Vater Gordon Hunt ist Regisseur und Großmutter Dorothy Fries war in Hollywood eine begehrte Gesangs- und Sprachlehrerin.

Erfahrung vor der Kamera sammelte Helen Hunt vor allem in Fernsehproduktionen, wie der engagierten Serie Chefarzt Dr. Westphall. Einhelliges Kritikerlob erntet sie für ihre Darstellung der Schriftstellerin Mary Austin in Land Of Little Rain und für ihre eindrucksvolle Leistung im Sportler-Portrait The Miracle Of Kathy Miller (1981).

Helen Hunt wurde für ihre Rolle in der erfolgreichen Comedy-Serie Verrückt nach dir an der Seite von Paul Reiser mit zwei Golden Globe Awards, drei American Comedy Awards, drei Emmy-Nominierungen, einem Screen Actors Award und vielen anderen Preisen als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Sie zeichnet für diese gefeierte TV-Serie, die nun in die fünfte Staffel geht, außerdem als Produzentin verantwortlich.

Als tanzbegeisterter Teenager gab sie in Alan Metters Girls Just Want To Have Fun 1985 ihr Kinodebüt. Seither spielte sie unter anderem an der Seite von Nicolas Cage in Peggy Sue hat geheiratet (1986) und neben Billy Crystal in der nostalgischen Komödie Mr. Saturday Night (1992).

Nach Abschluß der Dreharbeiten zu Project X verließ sie Los Angeles und zog nach New York, um sich einen Platz am Theater zu erkämpfen. Sie wurde vom Ensemble Studio Theater für die Inszenierung von Been Taken an der Seite von Mary Stuart Masterson engagiert und spielte dann am Broadway in Thornton Wilders Klassiker Our town am Lyceum Theater, an der Seite von Eric Stoltz und Spalding Gray.

Im Jahre 1988 hatte sie die Hauptrolle der Mary Austin in der Serie Land of Little Rain vom PBS American Playhouse inne und wurde von der Kritik sehr gelobt. 1990 bekam sie die begehrte Rolle der Bianca in Der Widerspenstigen Zähmung bei der Inszenierung am Delecourte Theater an der Seite von Tracey Ullman und Morgan Freeman.

Neben dem Kino ist das Theater Helen Hunts zweite Leidenschaft. 1989 eroberte sie den Broadway, wo sie das Publikum in Thornton Wilders Klassiker Unsere kleine Stadt begeisterte.

Neben ihrer Kinokarriere war sie ständige Mitwirkende in drei TV-Serien, bevor ihr mit einem Zwei-Jahres-Engagement in St. Elsewhere der erfolgreiche Wechsel zu reiferen Rollen gelang. Sie erhielt eine ACE Award Nominierung für ihre Darstellung in The Hitchhiker.

Für ihre Rolle in dem Film Besser geht's nicht erhielt sie dann endlich den Oscar als beste Hauptdarstellerin.


Oscars
Filmographie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper