Howard Atherton
* in den USA • Kameramann • Biographie • Filmografie •
Howard Atherton Biographie Atherton stand hinter der Kamera beim Oscar-nominierten Spielfilm Eine verhängnisvolle Affäre (1987) mit Glenn Close und Michael Douglas. Die Regie für den Film führte sein langjähriger Kollege Adrian Lyne, mit dem er wieder zusammengearbeitet hat bei Lolita, mit Jeremy Irons.

Sein unverwechselbarer Blick ist auch zu erkennen in Octalus - Der Tod aus der Tiefe, mit Treat Williams und Famke Janssen. Athertons außergewöhnliche Arbeit zeigt sich prägend in Spielfilmen wie Michael Bays Harte Jungs (1995) mit Will Smith, Martin Lawrence und Ally Sheedy; Richard Benjamins Meerjungfrauen küssen besser 1990, Regie: Richard Benjamin) mit Cher und Bob Hoskins; und Harolds Beckers Preis des Erfolgs (1988) mit James Woods und Sean Young.

Er war auch der Kameramann bei der erfolgreichen NBC Miniserie Gulliver's Travel mit Ted Danson. Atherton hat in den USA Clio Awards gewonnen und in England für seine Arbeit in der Werbung mehrere Design-and-Art-Directors-Auszeichnungen. Als Kameramann arbeitete er mit an dem Komödienhit Die Ritter der Kokosnuß 1975, Regie: Terry Gilliam, Terry Jones.


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper