Jerry Goldsmith

* 10. Februar 1929 in Los Angeles, Kalifornien, USA • ? 22. Juli 2004 in Beverly Hills, Kalifornien, USA • Komponist • Biographie • Oscars • Filmographie •

Biographie Jerry Goldsmith komponierte insgesamt über ein halbes Jahrhundert, was ihm 18 Oscar-Nominierungen sowie einen Oscar für den Score von Das Omen, drei Emmy Awards, neun Golden Globe-Nominierungen und vier British Academy Award-Nominierungen einbrachte.

Er gehört zu den wichtigsten Filmmusik-Komponisten unserer Zeit und hat dies bei über 300 Filmen, TV-Shows (darunter die Themenmusik für S.O.L.O für U.N.C.L.E. und Radio-Stücken bewiesen.

Jerry Goldsmith begann seine Karriere bei CBS Radio, bevor er von dem legendären Alfred Newman für den Film Einsam sind die Tapferen angeheuert wurde.

Zu seinen zahlreichen Arbeiten gehören der Score für Disneys Mulan, was ihm einen Annie Award für einen Zeichentrickfilm einbrachte, L. A. Confidential, Basic Instinct, Freiwurf, Under Fire, Poltergeist, die erinnerungswürdige Musik zu Star Trek - Der Film, The Boys From Brazil, Der Wind und der Löwe, Chinatown, Papillon, Patton - Panzer nach vorn, Planet der Affen, Kanonenboot am Yangtse-Kiang und Träumende Lippen.

1998 erhielt Jerry Goldsmith einen Achievement Award beim Palm Springs International Film Festival und drei Saturn Award-Nominierungen von der Academy of Science Fiction, Horror & Fantasy.

Von Jerry Goldsmith' über 170 Filmmusiken wurden etliche auch für den Golden Globe und den Grammy nominiert. Insgesamt schrieb er weit über 300 Werke für Film, Fernsehen und Hörspiele.

Jerry Goldsmith starb am 22. Juli 2004 im Alter von 75 Jahren nach einem langen Krebsleiden. Er hinterlässt seine Witwe Carol, fünf Kinder, sechs Enkel und einen Urenkel.


Oscars
  • Oscar für 1976 für Das Omen (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1962 für Freud (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1965 für Träumende Lippen (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1966 für Kanonenboot am Yangtse-Kiang (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1968 für Planet der Affen (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1970 für Patton - Panzer nach vorn (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1972 für Papillon (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1974 für Chinatown (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1975 für Der Wind und der Löwe (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1978 für The Boys From Brazil (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1979 für Star Trek - Der Film (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1982 für Poltergeist (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1983 für Under Fire (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1986 für Freiwurf (Beste Musik)
  • Oscar-Nominierung für 1992 für Basic Instinct (Beste Musik)

Filmografie (nur Filmmusik)
  • 1957: (Black Patch)
  • 1959: (Face of a Fugitive)
  • 1959: (City of Fear)
  • 1960: (Studs Lonigan)
  • 1962: (A Gathering of Eagles)
  • 1962: Freud (Freud)
  • 1962: (Lonely Are the Brave)
  • 1962: (The Spiral Road)
  • 1963: (The Stripper)
  • 1963: (Lilies in the Field)
  • 1963: (Take Her, She's Mine)
  • 1963: (The List of Adrian Messenger)
  • 1963: (The Prize)
  • 1964: (Seven Days in May)
  • 1964: (Rio Conchos)
  • 1964: (Fate is the Hunter)
  • 1964: (Shock Treatment)
  • 1965: Colonel von Ryan's Express
  • 1965: (Morituri)
  • 1965: Träumende Lippen (A Patch Of Blue) Regie: Guy Green
  • 1965: (In Harm's Way)
  • 1965: (The Satan Bug)
  • 1965: (The Agony and the Ecstasy (Prolog-Musik))
  • 1966: (The Trouble With Angels)
  • 1966: (The Blue Max)
  • 1966: Derek Flint schickt seine Leiche (Our Man Flint) Regie: Daniel Mann
  • 1966: (Seconds)
  • 1966: Stagecoach (Stagecoach)
  • 1966: Kanonenboot am Yangtse-Kiang (The Sand Pebbles)
  • 1967: (Hour of the Gun)
  • 1967: (The Flim-Flam Man)
  • 1967: (In Like Flint)
  • 1967: (Warning Shot)
  • 1968: Der Detektiv
  • 1968: Planet der Affen
  • 1968: (Sebastian)
  • 1968: Bandolero (Bandolero!) Regie: Andrew V. McLaglen
  • 1969: (The Illustrated Man)
  • 1969: (The Chairman)
  • 1969: Alexandria - Treibhaus der Sünde (Justin) Regie: George Cukor
  • 1969: (100 Rifles)
  • 1970: (The Travelling Executioner)
  • 1970: Patton - Panzer nach vorn
  • 1970: Tora! Tora! Tora! (Tora! Tora! Tora!)
  • 1970: (The Ballad of Cable Hogue)
  • 1970: Rio Lobo (Rio Lobo) Regie: Howard Hawks
  • 1971: (The Mephisto Waltz)
  • 1971: (The Last Run)
  • 1971: Flucht vom Planet der Affen
  • 1971: (The Wild Rover)
  • 1972: (The Man)
  • 1972: (The Other)
  • 1973: (The Don is Dead)
  • 1973: (Ace Eli and Roger of the Skies)
  • 1973: Papillon (Papillon) Regie: Franklin J. Schaffner
  • 1973: (One Little Indian)
  • 1973: (Shamus)
  • 1974: (S.P.Y.S.)
  • 1974: Chinatown (Chinatown) Regie: Roman Polanski
  • 1974: Der Mann ohne Nerven
  • 1974: Die Uhr läuft ab (Ransom) Regie: Casper Wrede
  • 1975: (Breakout)
  • 1975: (Take a Hard Ride)
  • 1975: (Take a Hard Ride)
  • 1975: Der Wind und der Löwe (The Wind And The Lion) Regie: John Milius
  • 1975: (The Terrorists)
  • 1976: (Logan's Run)
  • 1976: Das Omen (The Omen) Regie: Richard Donner
  • 1976: Das Omen (The Omen) Regie: Richard Donner
  • 1976: Nevada-Pass (Breakheart Pass) Regie: Tom Gries
  • 1977: (High Velocity)
  • 1977: (Islands in the Stream)
  • 1977: (Damnation Alley)
  • 1977: Cassandra Crossing (Cassandra Crossing) Regie: George Pan Cosmatos
  • 1977: (MacArthur)
  • 1977: (Twilight's Last Gleaming)
  • 1978: (Capricorn One)
  • 1978: Coma (Coma) Regie: Michael Crichton
  • 1978: (Magic)
  • 1978: Damien - Omen 2 (Damien - Omen 2) Regie: Don Taylor
  • 1978: The Boys From Brazil (The Boys From Brazil) Regie: Franklin J. Schaffner
  • 1978: (The Swarm)
  • 1979: (Players)
  • 1978: Star Trek - Der Film
  • 1979: Alien
  • 1979: (The Great Train Robbery)
  • 1980: Cabo Blanco
  • 1981: Outland (Outland)
  • 1981: (Raggedy Man)
  • 1981: (The Salamander)
  • 1981: Barbara's Baby - Omen 3 - Das Testament des Bösen (Barbara's Baby - Omen 3 - The Final Conflict) Regie: Graham Baker
  • 1981: Masada (The Antagonists / Masada) Regie: Boris Sagal
  • 1982: (Inchon)
  • 1982: Poltergeist (Poltergeist) Regie: Tobe Hooper
  • 1982: Rambo - First Blood
  • 1982: (The Challenge)
  • 1982: (Night Crossing)
  • 1982: (The Secret of NIMH)
  • 1983: (Twilight Zone - The Movie)
  • 1982: Under Fire (Under Fire)
  • 1983: Psycho 2 (Psycho II)
  • 1984: (The Lonely Guy)
  • 1984: Runaway - Spinnen des Todes (Runaway) Regie: Michael Crichton
  • 1984: (Supergirl)
  • 1984: Gremlins (Gremlins)
  • 1985: Quatermain - Auf der Suche nach dem Schatz der Könige (King Solomon's Mines) Regie: Jack Lee Thompson
  • 1985: Legende (Legend)
  • 1985: (Explorers)
  • 1985: Baby - Das Geheimnis der verlorenen Legende (Baby - The Secret Of The Lost Legend) Regie: B. W. L. Norton
  • 1985: Rambo - Der Auftrag
  • 1986: Poltergeist 2 - Die andere Seite (Poltergeist II: The Other Side )
  • 1986: Freiwurf (Hoosiers)
  • 1986: Link der Butler (Link) Regie: Richard Franklin
  • 1987: Auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt - Quatermain 2 (Allan Quatermain And The Lost City Of Gold) Regie: Gary Nelson
  • 1987: (Extreme Prejudice)
  • 1987: (Lionheart)
  • 1987: Die Reise ins Ich (Innerspace) Regie: Joe Dante
  • 1988: Alien Nation (Alien Nation)
  • 1988: Rent A Cop (Rent a Cop)
  • 1988: Meine teuflischen Nachbarn (The Burbs) Regie: Joe Dante
  • 1988: Rambo 3
  • 1989: Star Trek 5 - Am Rande des Universums
  • 1989: Leviathan (Leviathan) Regie: George P. Cosmatos
  • 1989: (Criminal Law)
  • 1989: (Warlock)
  • 1990: (Gremlins II: The New Batch)
  • 1990: Das Rußland-Haus (The Russia House) Regie: Fred Schepisi
  • 1990: Die totale Erinnerung - Total Recall (Total Recall) Regie: Paul Verhoeven
  • 1991: Der Feind in meinem Bett (Sleeping With The Enemy) Regie: Joseph Ruben
  • 1991: Nicht ohne meine Tochter (Not Without My Daughter) Regie: Brian Gilbert
  • 1992: Forever Young (Forever Young) Regie: Steve Miner
  • 1992: Basic Instinct (Basic Instinct)
  • 1992: Love Field - Liebe ohne Grenzen (Love Field) Regie: Jonathan Kaplan
  • 1992: (Mr. Baseball)
  • 1992: Mom und Dad retten die Welt (Mom And Dad Save The World) Regie: Greg Beeman
  • 1992: Medicine Man - Die letzten Tage von Eden (Medicine Man) Regie: John McTiernan
  • 1993: Malice - Eine Intrige (Malice) Regie: Harold Becker
  • 1993: Dennis (Dennis The Menace) Regie: Nick Castle
  • 1993: (Rudy)
  • 1993: (Matinee)
  • 1993: (Six Degrees of Separation)
  • 1993: Spurlos (The Vanishing) Regie: George Sluizer
  • 1994: (Angie)
  • 1994: Am wilden Fluss
  • 1994: Bad Girls
  • 1994: I. Q. - Liebe ist relativ (I. Q.) Regie: Fred Schepisi
  • 1994: Shadow und der Fluch des Khan (The Shadow) Regie: Russell Mulcahy
  • 1995: Congo (Congo) Regie: Frank Marshall
  • 1995: Powder
  • 1995: Der 1. Ritter
  • 1996: City Hall
  • 1996: Einsame Entscheidung
  • 1996: Außer Kontrolle
  • 1996: Der Geist und die Dunkelheit
  • 22. November 1996: Star Trek - Der erste Kontakt
  • 24. Januar 1997: Wilde Kreaturen
  • 25. Juli 1997: Air Force One
  • 18. September 1997: L. A. Confidential
  • 26. September 1997: Auf Messers Schneide - Rivalen am Abgrund
  • 30. Januar 1998: Octalus - Der Tod aus der Tiefe
  • 6. März 1998: Auf der Jagd
  • 19. Juni 1998: Mulan
  • 10. Juli 1998: Small Soldiers
  • 11. Dezember 1998: Star Trek - Der Aufstand
  • 9. Mai 1999: Die Mumie
  • 23. Juli 1999: Das Geisterschloss
  • 27. August 1999: Der 13te Krieger
  • 4. August 2000: Hollow Man - Unsichtbare Gefahr
  • 6. April 2001: Im Netz der Spinne
  • 19. Oktober 2001: Die letzte Festung
  • 31. Mai 2002: Der Anschlag
  • 2. Januar 2003: Star Trek: Nemesis
  • 2003: (Picasso at the Lapin Aguile)
  • 2003: (Timeline)
  • 2003: (Looney Tunes Back in Action)
  • 2004: (Game of Their Lives)
  • Oscar
    Jerry Goldsmith
    Jerry Goldsmith
    Jerry Goldsmith
    Jerry Goldsmith

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper