Joshua Jackson

* 11. Juni 1978, Vancouver, British Columbia, Kanada • Schauspieler, Regisseur • Biographie • Filmografie •

Weltweit bekannt geworden ist Joshua Jackson, der nunmehr seit über 15 Jahren vor der Kamera steht, durch die amerikanische TV-Serie Dawson's Creek (1998 - 2003). In der Rolle des selbstkritischen Pacey Witter eroberte der Kanadier die Frauenherzen. Während der sechsten Staffel wagte er den Wechsel ins Regiefach und inszenierte die Episode 'Lovelines'. Erste Leinwand-Erfahrungen sammelte Jackson in der Sportkomödie The Mighty Ducks - Das Superteam ('The Mighty Ducks', 1992), von der es zwei Fortsetzungen gibt: D2: The Mighty Ducks ('D2: The Mighty Ducks', 1993) und D3: The Mighty Ducks ('D3: The Mighty Ducks', 1996).

Weg vom Sonnyboy-Image brachte ihn sein Auftritt in Bryan Singers Der Musterschüler ('Apt Pupil', 1998), verfilmt nach einer Novelle aus Stephens Kings Geschichtensammlung 'Frühling, Sommer, Herbst, Tod'. Weitere Gastauftritte folgten im Drama The Safety Of Objects ('The Safety of Objects', 2001), der TV-Dokumentation The Laramie Project ('The Laramie Project', 2001), Steven Soderbergh's Gangsterkomödie Ocean's Eleven ('Ocean's Eleven, 2001), dem Drama I Love Your Work ('I Love Your Work', 2003).

Nicht weniger ausdrucksstark seine Auftritte im Psychothriller Eiskalte Engel ('Cruel Intentions', 1998) und im Horrorstreifen Düstere Legenden ('Urban Legend', 1998). Die erste Hauptrolle übernahm Joshua Jackson schließlich in The Skulls ('The Skulls', 2000), einem Thriller, in dem es um einen mysteriösen Geheimbund geht, der Elite-Studenten anwirbt.

Auf den berühmten Brettern, die die Welt bedeuten, stand er kürzlich gemeinsam mit Patrick Stewart für die Theaterproduktion A Life In Theatre. Zudem hat Jackson eine Sprechrolle im Zeichentrickfilm Im Rennstahl ist das Zebra los! ('Racing Stripes', 2005) übernommen.

Zu Joshua Jacksons neuen Filmprojekten gehören: Verflucht (Cursed), an der Seite von Christina Ricci spielt er einen Werwolf; die Tragikomödie Americano, in der er sich zwischen Traumkarriere und individuellem Lebensstil entscheiden muss; die Liebeskomödie Shadows In The Sun, in der er einem Schriftsteller mit Schreibblockade (Harvey Keitel) auf die Sprünge hilft; das Drama Aurora Borealis, in dem er - an der Seite von Donald Sutherland - einen jungen Mann spielt, der unter dem frühen Tod seines Vaters leidet.


Filmografie
  • 1991: (Crooked Hearts). Rolle: Tom
  • 1991: (Payoff) (TV). Rolle: junger Mac
  • 1992: The Mighty Ducks - Das Superteam (The Mighty Ducks). Rolle: Charlie Conway
  • 1993: Wie ein Vogel im Wind (Digger). Rolle: Billy
  • 1994: Mighty Ducks 2 - Das Superteam kehrt zurück (D2: The Mighty Ducks). Rolle: Charlie Conway
  • 1994: Andre - Die kleine Robbe (Andre). Rolle: Mark Baker
  • 1995: Geliebtes Monster - Mein Freund aus dem See (Magic in the Water). Rolle: Joshua Black
  • 1996: Robin Hood 2000 (Robin of Locksley) (TV). Role: John Prince, Jr.
  • 1996: D3: The Mighty Ducks (D3: The Mighty Ducks). Rolle: Charlie Conway
  • 1997: Ronnie & Julie (Ronnie & Julie) (TV). Rolle: Ronnie Monroe
  • 1997: (On the Edge of Innocence) (TV). Rolle: Sammy
  • 12.12.1997: Scream 2 (Scream 2). Rolle: Film-Student
  • 1998: The Battery (The Battery)
  • 1998-2002: Dawson's Creek (Dawson's Creek) (TV). Rolle: Pacey Witter
  • 1998: Der Musterschüler (Apt Pupil). Rolle: Joey
  • 25.09.1998: Düstere Legenden (Urban Legend). Rolle: Damon Brooks
  • 05.03.1999: Eiskalte Engel (Cruel Intentions). Rolle: Blaine Tuttle
  • 14.07.1999: Muppets aus dem All (Muppets From Space). Rolle: Pacey
  • 31.03.2000: The Skulls (The Skulls). Rolle: Lucas "Luke" McNamara
  • 21.04.2000: Tödliche Gerüchte (Gossip). Rolle: Beau Edson
  • 2001: The Safety of Objects (The Safety of Objects). Rolle: Paul Gold
  • 01.12.2001: Ocean's Eleven (2001). Rolle: er selbst
  • 2002: (The Laramie Project). Rolle: Matt Galloway
  • 2002: Cowboys und Idioten (Lone Star State of Mind). Rolle: Earl Crest
  • 2003: (I Love Your Work). Rolle: John
  • 14.01.2005: Im Rennstahl ist das Zebra los! (Racing Stripes). Rolle: Stimme von Trenton's Pride
  • 2005: (Americano). Rolle: Chris McKinley
  • 25.02.2005: Verflucht (Cursed). Rolle: Jake
  • Joshua Jackson
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto
    Szenenfoto

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper