Jürgen Zartmann
* • Schauspieler • Biographie •
Jürgen Zartmann Biographie Als Star in großen DEFA-Filmen wie Rotfuchs und Serien wie Polizeiruf 110 erntete Jürgen Zartmann viel Ruhm. Nach der Wende wurde er im Westen schnell durch Serien wie Der Landarzt (ZDF), Air Albatros (ARD) und Hecht & Haie (ARD) einem breiten Publikum bekannt. Als adeliger Unternehmer mit Schloß und Gestüt spielt er in Verbotene Liebe seine erste große Serienhauptrolle.

Privat mag er's bodenständiger, spielt Trompete, liebt Gedichte und lange Spaziergänge mit Rauhhaardackel Charly. Ehrgeiziges Ziel des Berliner Schauspielers, der auch als Rezitator anspruchsvoller literarischer Programme einen Namen hat: "Große Rollen in guten Produktionen spielen - mehr will ich nicht."

Rolle: Christoph von Anstetten in Verbotene Liebe Textilfabrikant Christoph von Anstetten, Sproß aus preußischem Adelshaus, glaubt unerschütterlich an Tugenden wie Gradlinigkeit und Treue. Um so härter treffen ihn die Eskapaden seiner Noch-Ehefrau Clarissa.

Neues Liebesglück bahnt sich für ihn mit Jugendfreundin Barbara von Sterneck an. Sehr zum Leidwesen von Clarissa und Barbaras Tochter Kathi, die alles daransetzen, um diese Beziehung schleunigst zu beenden.

Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper