Julia Jentsch

* 20. Februar 1978 in Berlin, Deutschland • Schauspielerin • Biographie • Interviews • Filmografie • Adresse: Julia Jentsch c/o Agentur Vogel, Katzbachstr. 8, 10965 Berlin •

Biographie Julia Jentsch, Jahrgang 1978, absolvierte ihre Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst ?Ernst Busch? in Berlin und startete anschließend ihre Karriere im Theater.

Seit 2001 ist sie Mitglied des Ensembles der Münchner Kammerspiele. Dort spielte sie u. a. die Desdemona in Luk Percevals Inszenierung von Shakespeares Othello, die Elektra in Andreas Kriegenburgs Aufführung der Orestie von Euripides sowie die Titelrolle in Sophokles? Antigone unter der Regie von Lars-Ole Walburg. Im Jahr 2002 wurde sie von der Zeitschrift ?Theater heute? als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet.

Seit 2001 war Julia Jentsch auch in verschiedenen Fernsehfilmen zu sehen, so etwa in Rainer Kaufmanns Und die Braut wusste von nichts (2002), in Bloch ? Tausendschönchen (2002) von Christoph Stark und in Jürgen Bretzingers Krimi Tatort - Bitteres Brot (2003).

Ihr Kinodebüt gab sie im Jahr 2000 in Judith Kennels viel gelobtem Film Zornige Küsse. 2001 spielte sie in Julietta von Christoph Stark, 2002 in Mein Bruder der Vampir von Sven Taddicken. Im Spätsommer 2004 war sie in Oliver Hirschbiegels Der Untergang zu sehen und im Herbst an der Seite von Daniel Brühl in Hans Weingartners Die fetten Jahre sind vorbei, für den sie als Beste Nachwuchsdarstellerin mit dem 'Bayerischen Filmpreis' ausgezeichnet wurde.

Ab Januar 2005 war sie zusammen mit Thomas Kretschmann in Schneeland von Hans W. Geißendörfer zu sehen.


Interviews
Filmografie
  • 2000: Zornige Küsse. Regie: Judith Kennel.
  • 2000: TV-Serie: Praxis Bülowbogen. Regie: Christine Kabisch.
  • 2001: TV-Film: Die Erpressung - Ein teuflischer Pakt. Regie: Stefan Krohmer
  • 2001: Julietta. Regie: Christoph Stark.
  • 2001: TV-Serie: Die Verbrechen des Prof. Capellari. Regie: Helmut Metzger.
  • 26. September 2002: Mein Bruder der Vampir
  • 2002: TV-Film: Und die Braut wusste von nichts. Regie: Rainer Kaufmann.
  • 2002: TV-Serie: Bloch - Tausendschönchen. Regie: Christoph Stark.
  • 2003: TV-Serie: Tatort - Bitteres Brot. Regie: Jürgen Bretzinger.
  • 16. September 2004: Der Untergang
  • 25. November 2004: Die fetten Jahre sind vorbei. Regie: Hans Weingartner.
  • 20. Januar 2005: Schneeland
  • 27. Februar 2005: Sophie Scholl - Die letzten Tage
  • Julia Jentsch. Foto: Agentur Vogel
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper