Larry Hagman
* 21. September 1931 in Fort Worth, Texas, USA • Schauspieler, Regisseur, Produzent • Biographie • Filmografie • E-Mail an • Adresse: Larry Hagman c/o Majlar Productions, 9950 Sulphur Mountain Road, Ojai, CA 93023 • Homepage von Larry Hagman •
Larry Hagman Biographie Da Larrys Eltern - Vater Ben war ein karrieresüchtiger Anwalt, und Mutter Mary Martin war als Broadway-Schauspielerin ziemlich erfolgreich - keine Zeit für ihren Sprößling hatten, wuchs der Junge bei seiner Großmutter in Los Angeles auf.

Dort legte Larry dann ein ungehobeltes Benehmen an den Tag: Er flog von insgesamt 15 Schulen, trank Hochprozentiges und rauchte wie ein Schlot. Die Mädels von L.A. waren natürlich schwer beeindruckt!

Nach der Schule, bzw. den Schulen, wußte der junge Hagman dann erstmal nicht mehr weiter. Da verschaffte ihm seine Mutter eine kleine Rolle in dem Musical South Pacific in dem sie Anfang der 50er Jahre gerade am Broadway spielte. Mit dem Stück gastierten sie auch in England.

Dort lernte Larry Hagman, der sich inzwischen zum Schauspieler berufen fühlte, seine spätere Frau Maj Axelsson, eine schwedische Modedesignerin, kennen. Seit 1954 sind die beiden verheiratet und führen eine für Hollywood-Maßstäbe vorbildliche Ehe.

Maj sorgte dafür, dass aus dem unsteten Rabauken ein netter junger Mann wurde. Und einen solchen spielte Hagman auch in der Fernsehserie Bezaubernde Jeannie, die von 1965 bis 1970 in den USA lief.

Obwohl die Serie ein großer Erfolg war und Larry Hagman bekannt im ganzen Land machte, stagnierte seine Karriere zunächst.

In dieser Zeit stand er auch immer wieder für Kinofilme vor der Kamera. 1964 spielte er zusammen mit Henry Fonda und Walter Matthau in Sydney Lumets Angriffsziel Moskau, 1970 ausgerechnet mit dem späteren "Denver"-Star Joan Collins in Nacktstar, und 1974 gab er in Michael Apteds Musikerdrama Stardust einen skrupellosen Manager. Seinen bislang größten Erfolg konnte Hagman jedoch mit der Rolle des J. R. Ewing in der Kultserie Dallas (1978 - 1991) feiern.

Am 1995-08-23 bekam Larry Hagman in einer 16-stündigen Operation eine neue Leber, wodurch ihm das Leben gerettet wurde.


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper