Leslie Nielsen
* 11. Februar 1926 in Regina, Saskatchewan, Kanada • Schauspieler, Autor, Produzent • Biographie • Filmografie • Adresse: 1622 Viewmont Drive, Los Angeles, CA 90069, USA •
Leslie Nielsen Biographie Leslie Nielsen wurde in Regina in Kanada geboren und diente als Bordschütze in der Royal Canadian Air Force. Zum Showbusiness kam er über eine Radiostation in Calgary, bei der er als DJ, Ansager und Ingenieur arbeitete. Er nahm Schauspiel-Unterricht an der Lorne Greene's Academy of Radio Arts in Toronto und bekam dann ein Stipendium für das renomierte Nighborhood Playhouse in New York, wo er Tanz bei Martha Graham studierte und von Sanford Meisner am Actor's Studio ausgebildet wurde.

Seinem ersten TV-Auftritt in Studio One folgten Dutzend weitere Engagements. 1956 wurde Nielsen von Paramount für die Titelrolle in König der Vagabunden nach Hollywood geholt. Er schloß einen langjährigen Vertrag mit MGM ab und spielte neben Debbie Reynolds in Universals Komödienhit Tammy.

Während der 60er und der 70er Jahre spielte Nielsen in vielen großen Actionserien mit und war auch der Star sieben eigener Serien, darunter Glut unter der Asche, Braken's World und die Miniserie Backstairs At The White House.

Leslie Nielsen hatte bereits eine lange Karriere als vielseitig begabter Schauspieler hinter sich, als er 1980 in dem Anarchokomödienerfolg Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug in der Rolle des völlig verrückten Doktors zum internationalen Starkomiker aufstieg.

Zum absoluten Publikumsliebling avancierte er dann in seiner Paraderolle als Lt. Frank Drebin in der erfolgreichen Filmtriologie Die nackte Kanone. Diesen Part hatte er bereits in der sechsteiligen TV-Serie Police Squad! bekleidet, die wie die Filmserie von David Zucker, Jim Abrahams und Jerry Zucker verfaßt, produziert und inszeniert wurde. Für die Rolle des Frank Drebin wurde Nielsen 1982 für einen Emmy nominiert.

Als Schauspielveteran mit über 60 Kinofilmen und Hunderten von TV-Auftritten auf dem Konto hat Nielsen häufig männliche Autoritätsfiguren gespielt, darunter die des Raumschiffkommandanten in dem Science-fiction-Klassiker Alarm im Weltall und die des Schiffskapitäns in Höllenfahrt der Poseidon. Zuletzt begeisterte er ein Millionenpublikum als todesmutiger Agent Dick Steele in Agent 00 und als Vampirbaron in Mel Brooks Dracula - Tot aber glücklich.

Leslie Nielsen war der Kostümmacher, der Bea Arthur im Verlauf der letzten beiden Episoden der Golden Girls ( Die Nichte der Braut 1 und Die Nichte der Braut 2) heiratete, und bekam Kritikerbeifall für die Rolle des zudringlichen Freiers, den Barbra Streisand in Martin Ritts Nuts - Durchgedreht umbrachte. Zudem war er in allen nur erdenklichen Filmrollen zu sehen, etwa in dem Remake von Drei Fremdenlegionäre oder George Romeros Die unheimliche Geistersstunde.

Nielsen ist der Neffe des verstorbenen Kinoveteranen Jean Hersholt. Seine Golfleidenschaft schlug sich nieder in dem Buch Leslie Nielsen's Stupid Little Golf Book sowie in den beiden Videos Leslie Nielsen's Bad Golf My Way und Leslie Nielsen's Bad Golf Made Easier.

Für seine herausragenden komödiantischen Leitungen wurde er mit dem Jack Benny Award der UCLA (University Of California Los Angeles) ausgezeichnet.


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper