Michael Ballhaus

* 5 August 1935 in Eichelsdorf, Deutschland • Kameramann • Biographie • Oscars • Filmografie • Adresse: Michael Ballhaus über Gene Parseghian / Planco Management, 23 East 22nd Street, New York, NY, 10010, United States •

Biographie Der 1935 in Deutschland geborene Michael Ballhaus ist einer der bekanntesten Vertreter seines Fachs. In Deutschland werden Filmkünstler wie er immer noch leicht abwertend "Kameramänner" genannt, obwohl sie eigentlich "Bildregisseure" heißen müssten - und wenn einer dazu beiträgt, dass sich diese Berufsbezeichnung einmal durchsetzen könnte, dann ist es Michael Ballhaus.

In seiner nun vierzig Jahre und fast 90 Kino- und TV-Filme umspannenden Karriere hat Michael Ballhaus nicht nur den Mythos Rainer Werner Fassbinder wesentlich mitgeprügt, er hat es als einer der wenigen deutschen Filmkünstler auch in den USA zu höchster Anerkennung und Oscar-Nominierungen gebracht.

Michael Ballhaus blickt auf eine langjährige und facettenreiche Karriere in der deutschen Film- und Fernsehindustrie zurück. Mit Rainer Werner Fassbinder drehte er fünfzehn Filme, bevor er 1983 bei John Sayles' Werk Baby, It's You sein US-Debüt gab. Weitere US-Filme, bei denen Ballhaus für die Kamera verantwortlich zeichnete, waren Under The Cherry Moon, Die Glasmenagerie sowie James L. Brooks' Erfolgsfilm Broadcast News - Nachrichtenfieber, für den er zum ersten Mal für den Oscar nominiert wurde.

Michael Ballhaus drehte weiterhin Die Waffen der Frauen, Das Haus an der Carroll Street, Zwei hinreißend verdorbene Schurken, Steve Kloves' Streifen Die fabelhaften Baker Boys, für den er eine weitere Oscar-Nominierung erhielt, Mike Nichols' Film Grüße aus Hollywood, Was ist mit Bob?, Schuldig bei Verdacht, Francis Ford Coppolas Gruselfilm Bram Stokers Dracula, The Mambo Kings und Robert Redfords Film Quiz Show.

Danach folgten viele weiterer Filme, darunter James L. Brooks' Geht's hier nach Hollywood?, Barry Levinsons Streifen Sleepers, Wolfgang Petersens Actionthriller Air Force One, Mike Nichols' Mit aller Macht und Robert Redfords Film Die Legende von Bagger Vance.

Michael Ballhaus arbeitet nach Die Zeit nach Mitternacht, Die Farbe des Geldes, Die letzte Versuchung Christi, GoodFellas und Zeit der Unschuld bei Gangs Of New York bereits zum sechsten Mal mit Martin Scorsese zusammen.

Mit Tom Tykwer, der wie kein anderer zeitgenössischer deutscher Regiesseur in Bildern denkt, und Michael Ballhaus sind sich vor einiger Zeit zwei geistesverwandte Künstler verschiedener Generationen begegnet und nahe gekommen. Über fünfzig Stunden lang haben sie über die Karriere von Michael Ballhaus und seine Filme diskutiert. Herausgekommen ist ein detailreiches Gespräch, das gleichzeitig den großen Bogen schlägt von 1954 und dem prägenden Besuch der Dreharbeiten zu Max Ophüls' Meisterwerk Lola Montez bis hin zu dem demnächst anlaufenden Film Gangs Of New York, Martin Scorseses jüngstem Geniestreich.

Herausgekommen sind unter dem Titel Michael Ballhaus, Tom Tykwer: 'Das fliegende Auge' Memoiren, die nicht nur eine unvergleichliche Karriere porträtieren, sondern auch überraschende und erhellende Einblicke in das vielschichtige Schaffen eines Filmemachers gewähren. Da wird das Geheimnis eines funkelnden Sternenhimmels auf der Leinwand gelüftet, wird enthüllt, wie man eine atemberaubende Verfolgungsjagd im Studio dreht, und verraten, weshalb der Visagist von Meryl Streep für Bildregisseure eine Plage ist.

Ein Blick hinter die Kulissen des Filmemachens, durch den die Magie des Kinos spürbar wird. Und nicht zuletzt kann man in diesem Buch endlich eine Antwort auf die Frage finden, was denn eigentlich den Michael Ballhaus-Touch ausmacht.


Oscars
Filmografie
  • 1960: TV-Film: Die Nachbarskinder
  • 1964: Das Martyrium des Peter O'Hey
  • 1965: TV-Film: Abschied
  • 1968: Darf ich Sie zur Mutter machen? / Mehrmals täglich
  • 1969: Deine Zärtlichkeiten
  • 1969: Wir-zwei (USA: We Two)
  • 1970: TV-Film: Bambule
  • 1971: Whity
  • 1971: Warnung vor einer heiligen Nutte (Beware of a Holy Whore / Beware the Holy Whore)
  • 1972: Die bitteren Tränen der Petra von Kant (USA: The Bitter Tears of Petra von Kant)
  • 1972: TV-Film: Adele Spitzeder
  • 1973: TV-Film: Welt am Draht (World on Wires / World on a Wire)
  • 1973: TV-Serie: Tatort - Tote brauchen keine Wohnung
  • 1973: Tschetan, der Indianerjunge (Chetan, Indian Boy)
  • 1974: TV-Film: Martha
  • 1974: Made in Germany und USA
  • 1974: TV-Miniserie: Ein Haus für uns
  • 1975: Faustrecht der Freiheit (USA: Fist-Right of Freedom / Fox and His Friends. UK: Fox)
  • 1975: Mutter Küsters Fahrt zum Himmel (USA: Mother Küsters Goes to Heaven. UK: Mother Kuster's Trip to Heaven)
  • 1975: Das Amulett des Todes (Cold Blood)
  • 1975: Sommergäste (Summer Guests)
  • 1976: TV-Film: Ich will doch nur, dass ihr mich liebt (I Only Want You to Love Me)
  • 1976: Satansbraten (USA: Satan's Brew)
  • 1976: Chinesisches Roulette (USA: Chinese Roulette. F: Roulette chinoise)
  • 1977: TV-Film: Frauen in New York (Women in New York)
  • 1977: Nur zum Spaß, nur zum Spiel / Kaleidoskop Valeska Gert / Valeska Gert
  • 1977: TV-Film: Bolwieser (The Stationmaster's Wife)
  • 1977: TV-Film: Adolf und Marlene / Der Mann vom Obersalzberg - Adolf und Marlene (Adolf and Marlene)
  • 1978: Deutschland im Herbst (Germany in Autumn)
  • 1978: Despair - Eine Reise ins Licht
  • 1978: Der Gehilfe
  • 1978: Bourbon Street Blues
  • 1979: Die erste Polka (The First Polka)
  • 1979: Die Ehe der Maria Braun (The Marriage of Maria Braun)
  • 1979: TV-Film: Trilogie des Wiedersehens
  • 1979: TV-Film: Alpensaga - Teil 5: Der deutsche Frühling (German Spring)
  • 1980: Der Aufstand (USA: The Uprising. F: La Insurreccion)
  • 1980: Groß und Klein (Big and Little)
  • 1980: TV-Film: Also es war so ... / Willy and the Chinese Cat
  • 1981: Lili Marleen
  • 1981: Malou
  • 1981: Looping
  • 1981: Heute spielen wir den Boß / Wo geht's denn hier zum Film?
  • 1981: Kindheit in Amacueca (USA: Oye Raimundo, adónde vas?. Mexiko: Oye Rey... A donde vamos?)
  • 1982: Der Zauberberg (USA: The Magic Mountain. F: La montagne magique)
  • 1982: Dear Mr. Wonderful (USA: Dear Mr. Wonderful / Ruby's Dream)
  • 1982: TV-Film: Der Auslöser
  • 1983: Heller Wahn (USA: Friends and Husbands / Sheer Madness. F: L'Amie)
  • 1983: (Baby, It's You)
  • 23. September 1983: Ediths Tagebuch
  • 1984: Reckless - jung und rücksichtslos (Reckless)
  • 1984: Das Autogramm (USA: The Autograph. F: L'Autographe)
  • 1984: Girls Wanna Have Fun (Old Enough)
  • 1985: Die Herzensbrecher (Heartbreakers)
  • 1985: Die Zeit nach Mitternacht (After Hours)
  • 1985: Der Tod eines Handlungsreisenden (Death of a Salesman)
  • 1986: Under the Cherry Moon (Under the Cherry Moon)
  • 1986: Die Farbe des Geldes
  • 1987: Die Glasmenagerie (The Glass Menagerie)
  • 1987: Broadcast News - Nachrichtenfieber (Broadcast News)
  • 1988: TV-Film: Liebe auf texanisch (Baja Oklahoma)
  • 1988: Das Haus an der Carroll Street (The House on Carroll Street)
  • 1988: Die letzte Versuchung Christi (The Last Temptation of Christ)
  • 1988: Zwei hinreissend verdorbene Schurken (Dirty Rotten Scoundrels)
  • 1988: Die Waffen der Frauen (Working Girl)
  • 1989: Die fabelhaften Baker Boys (The Fabulous Baker Boys)
  • 1990: Grüsse aus Hollywood (Postcards from the Edge)
  • 1990: GoodFellas - Drei Jahrzehnte in der Mafia (GoodFellas)
  • 1991: Schuldig bei Verdacht (USA: Guilty by Suspicion. F: La Liste noire)
  • 1991: Was ist mit Bob? (What About Bob?)
  • 1992: The Mambo Kings (The Mambo Kings)
  • 1992: Bram Stoker's Dracula (Bram Stoker's Dracula)
  • 1993: Zeit der Unschuld (The Age of Innocence)
  • 1994: Geht's hier nach Hollywood? (I'll Do Anything)
  • 1994: Quiz Show - Der Skandal (Quiz Show)
  • 1995: Outbreak - Lautlose Killer (Outbreak)
  • 1996: Sleepers
  • 1996: Kreuz & quer
  • 25. Juli 1997: Air Force One
  • 20. März 1998: Mit aller Macht
  • 2. Juli 1999: Wild Wild West
  • 3. März 2000: Good Vibrations - Sex vom anderen Stern
  • 3. November 2000: Die Legende von Bagger Vance
  • 2000: (Gone Underground)
  • 2002: Gangs of New York
  • 2002: Mutti (Mummy)
  • 2003: Molly Gunn
  • Oscar
    Michael Ballhaus, Tom Tykwer: 'Das fliegende Auge' bei Amazon.de bestellen!
    Michael Ballhaus bei den Dreharbeiten zu 'Gangs Of New York'. Foto: Mario Tursi für 20th Century Fox
    Michael Ballhaus bei den Dreharbeiten zu 'Wild Wild West'
    Porträt von Michael Ballhaus
    Michael Ballhaus entspannt
    Michael Ballhaus auf einem Fantreffen

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper