Norman Jewison

* 21. Juli 1926 Toronto, Ontario, Kanada, als Norman Frederick Jewison • Regisseur, Produzent, Schauspieler • Biographie • Oscars • Filmografie •

Norman Jewison hat einige der wichtigsten Filme über die USA gedreht, ist aber gebürtiger Kanadier und blieb das auch: "Niemals habe ich mich als Amerikaner gefühlt. Aber natürlich meinen wir Kanadier, die Amerikaner besser zu kennen als sie sich selbst", sagt der Mann, der heute auf seiner Farm bei Toronto lebt.

Norman Jewison war nach dem Zweiten Weltkrieg durch den US-Süden getrampt und gibt zu, dass einiges von dem, was er damals sah, sein Bild von den USA für immer geprägt hat. In England, in Kanada und dann auch in den USA hat er das Fernseh-Handwerk gelernt und war Spezialist für Musicals.

Als er 1963 nach Hollywood kam, erhielt er seine ersten Aufgaben in diesem Genre: Doris Day-Komödien schienen ihn als Experten für Leichtes und Seichtes auszuweisen. Danach aber folgte die Satire Die Russen kommen, mit der er die Kalten Krieger traf, und er wurde plötzlich ernst genommen.

1967 wurde Norman Jewison in die kleine Elitegruppe der Hollywood-Regisseure katapultiert, als In der Hitze der Nacht als bester Film des Jahres mit dem "Oscar" ausgezeichnet wurde. Der Thriller, dessen eigentliches Thema der Rassismus der Südstaaten war, gab Sidney Poitier und Rod Steiger ein Podium für schauspielerische Glanzleistungen.

Norman Jewison machte anschließend zwei anspruchsvolle Musicals, Anatevka und Jesus Christ Superstar. Das eine spielte unter russischen Juden, das andere drehte er überwiegend in Israel - und er musste immer wieder erklären, dass er trotz seines Namens kein Jude ist.

Er machte die unterschiedlichsten Filme, von Cincinnati Kid über Rollerball bis Best Friends - alle handwerklich solide, mehrere Mittelmaß. Anspruchsvolle, von der Kritik hoch gelobte Stoffe verfilmte er dann wieder in den 80er Jahren: Sergeant Waters - Eine Soldatengeschichte über Afro-Amerikaner in der US-Armee, Agnes - Angel im Feuer über eine schwangere Nonne und vor allem Mondsüchtig, der mit einem weiteren Oscar ausgezeichnet wurde.


Oscars
Filmografie
  • 1949: Canacian Pacific (Canadian Pacific). Rolle: Joe Podge
  • 1950: TV-Serie: (Your Hit Parade). Regie
  • 1952: TV-Serie: (Let's See). Produzent
  • 1952: TV-Serie: (The Big Revue). Regie
  • 1954: TV-Serie: (Wayne And Shuster). Regie
  • 1954: TV-Serie: (On Stage). Produzent
  • 1956: TV-Serie: (The Barris Beat). Produzent. Regie
  • 1958: TV-Serie: (The Adventures of Chich). Regie
  • 1960: TV-Film: (The Secret World of Eddie Hodges). Produzent. Regie
  • 1961: TV-Film: (The Million Dollar Incident). Regie
  • 1962: TV-Film: (The Judy Garland Show / Judy, Frank & Dean: The Legendary Concert). Produzent. Regie
  • 1962: Ein Rucksack voller Ärger (40 Pounds of Trouble). Regie
  • 1963: Was die Frau so alles treibt (The Thrill of It All). Regie
  • 1963: TV-Serie: (The Judy Garland Show). Produzent der Episoden 6 - 13
  • 1964: Schick mir keine Blumen (Send Me No Flowers). Regie
  • 1965: Bei Madame Coco (The Art Of Love). Regie
  • 1965: Cincinnati Kid (The Cincinnati Kid). Regie
  • 1965: Die Russen kommen! (The Russians Are Coming, the Russians Are Coming). Produzent. Regie
  • 1967: In der Hitze der Nacht
  • 1968: Thomas Crown ist nicht zu fassen
  • 1969: Heißes Pflaster Chicago (Gaily, Gaily). Produzent. Regie
  • 1970: Der Hausbesitzer (The Landlord). Produzent
  • 1971: Anatevka (Fiddler On The Roof). Produzent
  • 1973: Jesus Christ Superstar (Jesus Christ Superstar). Drehbuch. Produzent. Regie
  • 1974: Begrabt die Wölfe in der Schlucht (Billy Two Hats / The Lady and the Outlaw). Produzent
  • 1974: Rollerball (Rollerball). Produzent. Regie
  • 1977: F. I. S. T. - Ein Mann geht seinen Weg (F. I. S. T.). Produzent. Regie
  • 1979: Und Gerechtigkeit für alle (And Justice For All). Produzent. Regie
  • 1981: Die Hunde des Krieges (The Dogs Of War). Produzent
  • 1982: Zwei dicke Freunde (Best Friends). Produzent. Regie
  • 1983: Fräulein Berlin. Darsteller
  • 1984: Iceman - Der Mann der aus dem Eis kam (Iceman). Produzent
  • 1984: Sergeant Waters - Eine Soldatengeschichte (A Soldier's Story). Produzent. Regie
  • 1985: Agnes - Angel im Feuer (Agnes Of God). Produzent. Regie
  • 1987: Mondsüchtig (Moonstruck). Produzent. Regie
  • 1989: Im Zeichen der Jungfrau (January Man). Produzent
  • 1989: Zurück aus der Hölle (In Country). Produzent. Regie
  • 1991: Das Geld anderer Leute (Other People's Money). Produzent. Regie
  • 7. Oktober 1994: Nur für Dich - Only You (Only You). Produzent. Regie
  • 1995: TV-Miniserie: (Picture Windows / Picture Windows: Language of the Heart). Ausführender Produzent. Regie bei Episode "Soir Bleu"
  • 1995: Tanz mit einem Mörder (Dance Me Outside). Ausführender Produzent
  • 1996: TV-Serie: (The Rez). Ausführender Produzent
  • 1996: TV-Film: Eine Familie zum Kotzen (The Stupids). Regie
  • 6. September 1996: Bogus
  • 1999: TV-Film: (The 20th Century: Funny Is Money). Regie
  • 29. Dezember 1999: Hurricane
  • 2001: TV-Film: (Walter And Henry). Ausführender Produzent
  • 2001: TV-Film: (Dinner With Friends). Ausführender Produzent. Regie
  • 12. Dezember 2003: The Statement
  • Oscar
    Norman Jewison
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper