Interview mit Peter Illmann

"In Deutsch und Philosophie war ich wirklich gut."

TV-Star Peter Illmann (40) moderiert die neue interaktive Wissensshow "NEUN LIVE Pisa" jeden Montat bis Freitag live von 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr.

Frage: Die Sendung thematisiert die PISA-Studie und den Bildungsnotstand in Deutschland ...

Peter Illmann: Ja, und das ist gut so! Wenn wir ehrlich sind, weiß eigentlich keiner so richtig, welche Aufgaben unsere Schüler für die PISA-Studie lösen mussten. Wir zeigen, was von den Schülern gefordert wurde, lösen jeden Tag zusammen mit einem Experten eine echte PISA-Frage. Dabei bieten wir Unterhaltung und vor allem die Möglichkeit, etwas Neues zu lernen.

Frage: Hätten Sie auf Anhieb die Lösung auf die erste PISA-Frage in der Sendung gewusst?

Peter Illmann: Ja. Man darf sich aber nicht von der Aufgabenformulierung irritieren lassen. Ein einfacher Trick! Sorgfältiges Durchlesen ist das A und O.

Frage: Wie waren Sie in der Schule?

Peter Illmann: Obermittelklasse. In Deutsch und Philosophie war ich wirklich gut, aber die Naturwissenschaften lagen mir nicht so.

Peter Illmann
Peter Illmann in der Kulisse von 'NEUN LIVE Pisa'

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper