Peter Segal

* in USA • Regisseur, Autor, Produzent • Biographie • Interviews • Filmografie •

Peter Segal kann auf eine blühende Karriere im Fernsehen verweisen. Er hat acht Emmys und einen Cable ACE als bester Regisseur gewonnen und wurde von der 'National Association of Broadcasters' zwei Mal mit einem 'Service to Children Award' geehrt. 2002 fungierte er als Ko-Autor der NBC-Sitcom ?Hidden Hills?.

Außerdem arbeitete Peter Segal mit Adam Sandler zuletzt an dem letztjährigen Hit 50 erste Dates (2004) zusammen. Im Jahr davor hatte er mit Adam Sandler die Erfolgskomödie Die Wutprobe gedreht, Spiel ohne Regeln ist seine dritte Zusammenarbeit mit dem Komödienstar.

Der Absolvent der 'USC School of Cinema-Television' gab sein Filmedebüt im Jahr 1994 mit der Erfolgskomödie Die nackte Kanone 33 1/2 mit Leslie Nielsen. Seine Regiearbeiten umfassen überdies das Sequel Familie Klumps und der verrückte Professor mit Eddie Murphy, der viel gelobte Filmspaß Ein Präsident für alle Fälle (1996) mit Jack Lemmon, James Garner, Dan Aykroyd und Lauren Bacall und der Komödienhit Tommy Boy ? Durch Dick und Dünn (1995) mit Chris Farley und David Spade.

Seine Ehefrau Linda arbeitet als Zahnärztin.


Interviews
Filmografie
  • 1992: TV-Serie: (The Jackie Thomas Show). Regie
  • 1994: Die nackte Kanone 33 1/3 (Naked Gun 33 1/3: The Final Insult). Regie
  • 1995: Tommy Boy - Durch dick und dünn (Tommy Boy). Regie
  • 1996: Ein Präsident für alle Fälle (My Fellow Americans). Regie
  • 8. Juli 2000: Familie Klumps und der verrückte Professor
  • 2002: TV-Serie: (Hidden Hills). Produktion. Drehbuch
  • 11. April 2003: Die Wutprobe
  • 2004: 50 erste Dates (50 First Dates). Regie
  • 27. Mai 2005: Spiel ohne Regeln
  • Peter Segal
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper