Rip Torn
* 6. Februar 1931 als Elmore Rual Torn in Temple, Texas, USA • Schauspieler • Biographie • Oscars • Filmografie • Adresse: 233 Park Avenue, Suite 1000, New York, NY 10003 USA •
Rip Torn Biographie In den USA genießt Rip Torn vor allem für seine Rolle in der Larry Sanders Show einen guten Ruf. Die Arbeit bei dieser SitCom brachte ihm u. a. zwei Cable Ace Awards, den American Comedy Award, einen Emmy und drei weitere Emmy-Nominierungen ein.

Torn, der in dem aktuellen Disney-Film Hercules der Figur des Zeus die Stimme leiht, sah man im Kino zuletzt in Mission: Rohr frei und Ein amerikanischer Quilt. Zu seinen früheren Filmen zählen Pork Chop Hill, Süßer Vogel Jugend, King of Kings und Cincinatti Kid.

Torn, der momentan mit Young Man from Atlanta Amerikas Theaterkritiker begeistert, spielte auf der Bühne u.a. auch in Die Katze auf dem heißen Blechdach, Anna Christie, Strangers in the Land of Canaan, Chaparral und Desire Under the Elms.

Für seine unzähligen TV-Arbeiten - darunter Omnibus, Kraft Theatre, Playhouse 90, Hallmark Hall of Fame und Alfred Hitchcock Presents - wurde er mit etlichen Preisen, darunter dem Emmy, ausgezeichnet.


Oscars
Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper