Robert Carlyle

* 14. April 1961 in Glasgow, Schottland (GoogleMaps) • Schauspieler • Biographie • Interviews • Filmografie •

Robert Carlyle wurde 1961 im schottischen Glasgow geboren und von seinem Vater Joseph großgezogen. Seinen ersten Leinwandauftritt hatte er in einer Filmproduktion seiner Schule. Doch nach dem Schulabschluß wußte er zunächst nicht, was er werden sollte. Er arbeitete als Anstreicher und Schaufensterdekorateur, bevor er mit 21 Jahren die Schauspielklasse des Glasgow Art Centre besuchte. 1991, enttäuscht vom Mainstream-Theater, gründete er mit Freunden die Theatergruppe Raindog.

Der im schottischen Glasgow geborene Robert Carlyle schrieb sich nach der Lektüre von Arthur Millers "The Crucible" zum Schauspielstudium am "Glasgow Arts Centre" ein. Seine erste Rolle in einer richtigen Spielfilmproduktion übernahm er 1989 in David Heymans Silent Scream, der bei den Internationalen Filmfestspielen von Berlin einen Preis gewann.

Nach seiner Darstellung des Big Woodsy in Silent Scream (1990) übernahm Robert Carlyle mehrere Filmrollen, unter anderem spielte er 1991 in Ken Loachs mit dem europäischen Filmpreis ausgezeichneten Riff Raff und 1994 die Titelrolle in Antonia Birds umstrittenen Film Der Priester.

1995 erhielt er die Titelrolle der TV-Serie Hamish Macbeth, mit der ihm in seiner Heimat der Durchbruch als Schauspieler gelang.

Neben Ewan McGregor und seinem Freund Jonny Lee Miller war er einer der Jungs aus dem Kultfilm Trainspotting - Neue Helden von Danny Boyle. Seither kann er sich vor Rollenangeboten kaum noch retten. Kurz vor dem James Bond-Film stand er in Ravenous - Friss oder stirb von Antonia Bird und neben der Oscar-nominierten Emily Watson für Alan Parkers Literaturverfilmung Die Asche meiner Mutter vor der Kamera.

Seit dem überraschenden Erfolg von Ganz oder gar nicht (für die Darstellung des Gaz erhielt er 1997 einen BAFTA) gilt Robert Carlyle als Großbritanniens neuer Star. Seine Rolle als strippender Unterschichtler machte ihn so bekannt, dass er danach für die Gage von 3 Millionen Dollar die begehrte Rolle des Gegenspielers im neuen James-Bond-Abenteuer James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug ergatterte.

Zu Robert Carlyles TV-Arbeiten zählt seine Titelrolle in dem Hitler-Porträt Hitler: The Rise of Evil sowie die Darstellung von King James I. in Gunpowder, Treason and Plot. Als Sergei Karpovich stand er zudem in dem Mehrteiler Human Trafficking vor der Kamera.

1991 gründete Robert Carlyle zusammen mit vier weiteren Schauspielern die "Raindog Theatre Company". Zudem ist er Teilhaber der britischen Produktionsfirma "4Ways". 1999 erhielt er den Titel eines Officer of the British Empire.


Interviews
Filmografie
  • 1989: (Silent Scream). Regie: David Heyman. Rolle: Big Woodsy
  • 1990: Riff-Raff (Riff-Raff). Regie: Ken Loach. Rolle: Steve
  • 1990: TV-Serie: (Taggart; Episode "Hostile Witness). Rolle: Gordon Inglis
  • 1991: TV-Serie: (The Bill; Episode "The Better Part of Valour"). Rolle: Tom Ward
  • 1992: Video: (Tender Blue Eyes). Rolle: Richard Fascetti
  • 1993: Wer hat meine Familie geklaut? (Being Human). Rolle: Schamane
  • 1993: TV-Film: (Safe). Regie: Antonia Bird. Rolle: Nosty
  • 1994: TV-Serie: (99-1; 1 Episode). Rolle: Trevor Prescott
  • 1994: Der Priester (Priest). Regie: Antonia Bird. Rolle: Graham
  • 1994: TV-Serie: Für alle Fälle Fitz (Cracker; Episode "To Be a Somebody"). Rolle: Albie Kinsella
  • 1995: Go Now! Jetzt erst recht (Go Now!). Regie: Michael Winterbottom. Rolle: Nick Cameron
  • 1996: Trainspotting - Neue Helden
  • 1996: Carla's Song
  • 1995 - 1997: TV-Serie: (Hamish Macbeth; 20 Episoden). Rolle: Hamish Macbet).
  • 1997: Ganz oder gar nicht
  • 1997: Face - Abgerechnet wird zum Schluss (Face). Regie: Antonia Bird. Rolle: Ray
  • 1997: TV-Film: (Looking After Jo Jo). Rolle: John Joe 'Jo Jo' McCann
  • 1999: Plunkett & MacLeane
  • 19. März 1999: Ravenous - Friss oder stirb
  • 19. November 1999: James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug
  • 22. Dezember 1999: Die Asche meiner Mutter
  • 2000: The Beach
  • 2000: Nur Mut, Jimmy Grimble / Es gibt nur einen Jimmy Grimble (There's Only One Jimmy Grimble). Rolle: Eric Wirral
  • 2001: Gefangen in der Hölle / To End All Wars - Die wahre Hölle (To End All Wars). Rolle: Campbell
  • 2001: (The 51st State / Formula 51). Rolle: Felix DeSouza
  • 2002: (Once Upon a Time in the Midlands). Rolle: Jimmy
  • 2002: (Black And White). Rolle: David O'Sullivan
  • 2002: Video: (Die Another Day: From Script to Screen). Rolle: Stimme des Erzählers
  • 2003: TV-Film: Hitler - Aufstieg des Bösen (Hitler: The Rise of Evil). Rolle: Adolf Hitler
  • 2004: (Dead Fish). Rolle: Danny Devine
  • 2005: TV-Film: (Gunpowder, Treason & Plot). Rolle: King James
  • 2005: (Marilyn Hotchkiss Ballroom Dancing & Charm School). Rolle: Frank Keane
  • 2005: (The Mighty Celt)
  • 2005: TV-Film: (Class of '76). Rolle: Tom Monroe
  • 2005: TV-Miniserie: (Human Trafficking). Rolle: Sergei Karpovich
  • 2006: Videospiel: (Eragon - The Game). Rolle: Stimme von Durza
  • 2006: TV-Film: (London). Rolle: Robert
  • 15. Dezember 2006: Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter
  • Robert Carlyle
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat
    Filmplakat

    Dirk Jasper FilmLexikon

    © Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper