Stefanie Powers
* 2. November 1942 in Los Angeles, Kalifornien, USA, als Stefania Zofia Federkiewicz • Schauspielerin, Autorin, Produzentin • Biographie • Filmografie • Adresse: 2661 Hutton Drive, Beverly Hills, CA 90210, USA •
Stefanie Powers Biographie Stefanie Powers wurde 1942 in Hollywood geboren. Die Tochter polnischer Einwanderer entdeckte auf der Highschool ihr künstlerisches Talent und belegte Tanz und Gesang. Nach ihrem Schulabschluß schloß sie sich einer Theater-Truppe an und sammelte so erste Musical- und Schauspielerfahrungen.

Mitte der 60er Jahre arbeitete sie unter dem Namen Taffy Paul ausschließlich für die Produktionsgesellschaft Columbia, wurde aber nur in winzigen Rollen besetzt. Allerdings konnte sie im US-Fernsehen Fuß fassen und avancierte alsbald zur meist beschäftigten TV-Schauspielerin ihres Landes.

Neben unzähligen Gastauftritten übernahm sie Hauptrollen in diversen Serien. So spielte sie 1977 neben Cliff Robertson in dem Spionage-Mehrteiler "Washington: Hinter verschlossenen Türen" eine gewiefte Agentin.

Die Schauspielerin debütierte mit Among The Thornes und drehte danach Der letzte Zug, The Interns, Die, Die My Darling und Flucht nach Athen mit Roger Moore und Elliott Gould. 1966/67 spielte sie eine Hauptrolle in der TV-Serie The Girl from Uncle und wirkte in zahlreichen TV-Filmen wie Five Desperate Women (1971) und Seilbahn in den Tod (1974) mit.

Mit der preisgekrönten Kultserie Hart aber Herzlich (1979 bis 1984) wurde Stefanie zusammen mit Filmpartner Robert Wagner als Millionärs-Ehepaar Jonathan und Jennifer Hart weltweit bekannt, die beiden avancierten zum neuen TV-Traumpaar.

1981 ereilte beide ein schweres Schicksal, als Roberts Ehefrau Nathalie Wood bei einem Badeunfall starb, nachdem Stefanies langjähriger Lebensgefährte, Filmstar William Holden, zwei Wochen zuvor betrunken die Treppe in seiner Wohnung hinuntergestürzt und verblutet war.

1984 gründete Stefanie den William Holden Wildlife Found in Kenia und widmete sich der Rettung vom Aussterben bedrohter Wildtierarten.

Zeit für ihre Hobbies findet die attraktive Stefanie nur selten; gelegentlich reitet sie als Mitglied der britischen Polo-Damen-Mannschaft auf internationalen Turnieren.

1992 heiratete Stefanie den französischen Geschäftsmann Patrick de la Chesnais.


Filmografie
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper