Tim Burton

* 1958-08-25 in Burbank, Kalifornien, USA • Regisseur • Produzent • Autor • Biographie • Filmographie • Autogramm


Biographie Der Produzent, Autor und Regisseur Tim Burton aus Burbank, Kalifornien zeichnete nach seiner Ausbildung zum Animator für die Disney-Produktionen "Cap und Capper" und "Taran und der Zauberkessel" verantwortlich.

Nach seinem preisgekrönten Regiedebüt, dem Stop-Motion-Kurzfilm "Vincent" (1982), und dem halbstündigen Mini-Spielfilm "Frankenweenie" (1984) erfolgte 1985 sein erster großer Kinofilm mit "Pee-Wee's irre Abenteuer".

In die oberste Riege der Regisseure katapultierte er sich mit den Filmen "Batman" (1988), "Beetlejuice", (1988), "Edward mit den Scherenhänden" (1990), "Batmans Rückkehr" (1991) und "Ed Wood" (1994). Nachdem er James und der Riesenpfirsich (1996) produzierte, kam 1996 seine Regiearbeit " Mars Attacks!" mit Pierce Brosnan, Glenn Close und Jack Nicholson in die deutschen Kinos.


Filmographie || 1982: Vincent (Autor) || 1984: Frankenweenie || 1985: Pee-Wee's große Abenteuer || 1985: (TV): Aladdin und seine Wunderlampe (Aladdin And His Wonderful Lamp) || 1985: (TV-Serie: Alfred Hitchcock Presents) || 1989: Beetlejuice (Beetlejuice) (Produzent) || 1989: Batman (Batman) || 1990: Edward mit den Scherenhänden (Edward Scissorhands) (Autor, Produzent) || 1992: Batmans Rückkehr (Batman Return) || 1992: Singles (Auftritt) || 1993: (TV-Serie: Family Dog) || 1993: The Nightmare Before Christmas (Autor, Produzent) || 1994: (Cabin Boy) || 1994: (A Century Of Cinema) (Auftritt) || 1994: James Wood (James Wood) || 1995: Batman Forever || 1996: James und der Riesenpfirsich || 1996: Mars Attacks! || 1999: (TV-Serie: Lost In Oz) || 1999-11-19: Sleepy Hollow || 2000: (X: The Man With The X-Ray Eyes) || 2000; (The Corpse Bride) || 2001-07-27: Planet der Affen ||
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper