Interview mit Tom Hanks

"Meine Familie hat sich längst daran gewöhnt, dass ich ungewöhnliche Dinge tue."

Tom Hanks drehte in den letzten zehn Jahren er Kassenschlager wie Apollo 13 und Der Soldat James Ryan. Mit seinem neuen Film Cast Away - Verschollen legt er nun eine weitere Glanzleistung ab. Die Dreharbeiten erforderten harte Disziplin und waren für den Schauspieler eine echte Tour de force: Um auszusehen wie ein Schiffbrüchiger verlor Hanks 20 Kilo Körpergewicht und trainierte wie ein Besessener.

Frage: Tom Hanks, Sie haben als Schauspieler schon alles erreicht. Eigentlich haben Sie es nicht nötig, in einem so strapaziösen Film mitzuspielen. Worin liegt der Reiz, solche Rollen zu übernehmen?

Tom Hanks: Meine Karriere wäre im Handumdrehen beendet, wenn ich nicht immer wieder an meine Grenzen ginge. Sonst bin ich irgendwann nur noch irgend so ein Typ, der in grauer Vorzeit mal zwei Oscars gewonnen hat. Du bist immer nur so gut wie dein letzter Film. Es reicht in Hollywood schon lange nicht mehr, einen Hit zu landen und sich dann den Rest seines Lebens selbst zu kopieren.

Frage: Bisher haben Sie es kategorisch abgelehnt, in einem Film den Bösewicht zu spielen. Warum eigentlich?

Tom Hanks: Ich halte mich für einen moralischen Menschen und spiele grundsätzlich nur Figuren, die mit Problemen zu kämpfen haben, in die ich mich auch hinein versetzen kann. Ich finde nicht, dass mich das in meiner Rollenauswahl zu sehr einschränkt. Sie konnten mich ja schon in den unterschiedlichsten Rollen sehen. Außerdem glaube ich nicht, dass ich etwas verpasse, wenn ich keine Mörder oder Kinderschänder spiele.

Frage: Was hat denn Ihre Frau gesagt, als Sie ihr angekündigt haben, für Cast Away - Verschollen ein Jahr lang Extrem-Diät zu halten und nicht mehr zum Friseur zu gehen?

Tom Hanks: Meine Familie hat sich längst daran gewöhnt, dass ich ungewöhnliche Dinge tue. Könnte meine Frau nicht damit leben, hätte sie wohl besser einen Zahnarzt geheiratet. Außerdem hole ich meine Familie während der Dreharbeiten mindestens einmal zum Set, damit sie versteht, warum ich das alles tue. Ich denke, für meine Frau war das ein Film wie jeder andere.

Tom Hanks in 'Cast Away'
Filmplakat

Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper