Viktoria Brams
* in Essen • Schauspielerin • Biographie •
Viktoria Brams Biographie Geboren in Essen, lebt in München. Sternzeichen: Jungfrau. Ausbildung: Otto-Falckenberg-Schule in München. Fernseh- und Theaterrollen: seit 30 Jahren unzählige Rollen, u. a. "Soko", "Ein Fall für Zwei", "Ein Stück Himmel", "Klinik unter Palmen", Moderatorin von "Wirklich unglaublich". Hobbies: Golf, Tennis. Lieblingsmusik: Barockmusik, Michael Bolton.

Vor 30 Jahren war sie das Pril-Mädchen in der damaligen Fernsehwerbung, als Gärtnerin "Inge Busch" ist Viktoria Brams derzeit jeden Tag in der ARD-Serie Marienhof zu sehen. Die patente Mutter ist Dreh- und Angelpunkt der Geschichten und bei den Dreharbeiten die gute Seele der Fernsehfamilie. Auch nach inzwischen 500 Folgen ist die beliebte Schauspielerin noch nicht serienmüde. Viktoria Brams war nach dem Schauspielstudium an verschiedenen Theatern engagiert und in zahlreichen Fernsehrollen zu sehen.

"Ich glaube nicht an Zufälle, ich glaube an Schutzengel", sagt Viktoria Brams, und so wird es wohl kein Zufall gewesen sein, dass sie bei den Dreharbeiten zu der Serie "Hauptsache Glück" den Schauspieler Michael Hinz kennenlernte, mit dem sie seitdem eine glückliche Ehe führt. Zwei erwachsene Kinder, Viviane und Patrick, sowie ein Scotchterrier namens Josephine Mutzenbacher vervollständigen das Familienidyll, das für Vikoria Brams wichtiger ist als der Beruf.

Rolle: Inge Busch in Marienhof Inge Busch ist und bleibt Dreh- und Angelpunkt im Marienhof. Nachdem sie ihre Gärtnerei verpachtet hat, beginnt für Inge ein neues Leben. Sie entwickelt sich immer mehr zur "Powerfrau" und verwirklicht einen langgehegten Traum: sie eröffnet eine exklusive Boutique. Und auch die Liebe läßt nicht lange auf sich warten.
Dirk Jasper FilmLexikon
© 1994 - 2010 Dirk Jasper