Waldemar Kalinowski

Der Pole Waldemar Kalinowski wurde vor allem als Bühnenbildner bekannt Er hat seit dem Beginn seiner Karriere in den frühen 80er Jahren in zahlreichen erfolgreichen Filmen ganz unterschiedlicher Genres mitgewirkt. Zu den bekannteren zählen Leaving Las Vegas (1995), Stigmata (1999), The Fast and the Furious (2001) und Crazy Heart (2009).

Producer und Schauspieler

Einen Film, The Lost City (2005) produzierte er als Co- Producer, und insgesamt stand er in 11 Filmen selbst als Schauspieler vor der Kamera. In Life´s a breeze (2012) zeichnet er hingegen für die Kameraführung verantwortlich. Derzeit wirkt er an Passion Play unter der Regie von Mitch Glazer mit. Einige der Filme, an denen Kalinowski beteiligt war, räumten internationale Preise ab, so zum Beispiel der irische Film Kisses (2008).

Jugend und Ausbildung

Waldemar Kalinowski wurde zwar in Österreich geboren, verbrachte seine Kindheit aber in Warschau. In dieser Stadt studierte er an der Universität Mathematik und Physik. Anschließend entschloss er sich, an das renommierte California Institute of the Arts zu wechseln, wo er seine Ausbildung erfolgreich mit dem Master of Fine Arts abschloss.

Erfahrungen sammeln

Berufliche Erfahrung hat Waldemar Kalinowski in ganz verschiedenen Bereichen, und sein bisheriges Tätigkeitsfeld ist äußerst vielfältig. So arbeitete er unter anderem in einem Forschungsprojekt mit, das sich mit der Entwicklung von Hitzeschilden für die Mondlandung im Jahr 1969 beschäftigte, und veranstaltete eine Reihe von Performance- Video- Installationen Mitte der 70er Jahre.

Es folgte eine siebenjährige Arbeitsphase als Mode- und Werbefotograf sowie eine Karriere als Schauspieler. Seine erste Rolle hatte er im Jahr 1978 im Film Heaven´s gate inne.

Liebe und Familie

Waldemar Kalinowski ist mit der Kunsthistorikerin Florence Fellman verheiratet, die auf die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts spezialisiert ist. Seit 1984 arbeiten die beiden sehr erfolgreich zusammen als Bühnenbildner. Beide Kinder des Paares haben ebenfalls künstlerische Karrieren eingeschlagen. Der Sohn, Ariel Bonaventura, ist Dichter und Schriftsteller und die Tochter, Alexandra Paloma, eine vielversprechende Opernsängerin.


Dirk Jasper FilmLexikon

© Fotos: Archiv © 1994 - 2010 Dirk Jasper