Kino-Highlights im Winter: Die besten Literaturverfilmungen

Geschrieben von Katharina | 4 November, 2014  |  Keine Kommentare

Ein Buch zu verfilmen, zieht immer zwei Reaktionen nach sich: Aufregung auf Seiten der Leser, die das Buch toll fanden und oftmals negative Kritik am Film, nachdem er gesehen wurde,da er so gar nicht den eigenen Vorstellungen vom Buch entsprach. Im Winter 2014/2015 warten einige Literaturverfilmungen, die dennoch Zuschauer und Leser begeistern werden.

Jennifer Lawrence

Jennifer Lawrence wird ab 20.11.2014 wieder als Katniss im Kino zu sehen sein. (Bild: Jenn Deering Davis/Wikipedia unter CC BY 2.0

Eine Trilogie mit vier Teilen

Am 20. November 2014 startet der dritte Teil der erfolgreichen Bestseller-Trilogie „Die Tribute von Panem“. Wie der Titel „Hunger Games – Mockingjay Teil 1“ richtig vermuten lässt, wurde das letzte Buch in zwei Teile gesplittet. 2015 werden die „Tribute von Panem“ filmerisch erst abgeschlossen sein. Nichtsdestotrotz verspricht „Mockingjay Teil 1“ jede Menge Spannung, schließlich machen sich die Rebellen auf, das Kapitol zu stürmen.

Im Mittelpunkt steht nach wie vor Katniss, die am Ende des letzten Teils erfahren hat, dass das Kapitol Peter gefangen hält und ihn nun für die eigene Sache einspannt. Ob Katniss und Peter wieder zusammenfinden oder sie sich für Gale entscheidet und die Revolution erfolgreich sein wird, kann schon in wenigen Wochen auf der Kinoleinwand verfolgt werden.

Das Ende der Trilogie von „Der Hobbit“

Am 10. Dezember ist es endlich so weit: Der dritte und letzte Teil von J.R.R. Tolkiens „Der Hobbit“ kommt in die Kinos. Endlich erfahren Fans des Buches und der bisherigen zwei Teile, wie es mit Bilbo und den Zwergen zu Ende geht. Zumindest gewiss ist, dass Bilbo nicht sterben wird, schließlich taucht er in der chronologisch danach spielenden Trilogie „Der Herr der Ringe“ als alter Mann auf. Dass es aber nicht ohne Opfer ausgehen wird, verspricht schon der Titel: „Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere“. Jede Menge Action- und Kampfszenen sind also garantiert und lassen auf ein hart umkämpftes Finale hoffen.

Lang ersehnter Bestseller ab Februar im Kino

Bis zum 12. Februar 2015 müssen sich begeisterte Leser noch gedulden, doch dann ist es endlich soweit: der Film Fifty Shades of Grey kommt in die deutschen Kinos. Die Verfilmung des Bestsellers hat hierzulande Millionen Hausfrauen gefesselt und ihnen sexuelle Wünsche aufgedrängt, von denen sie bisher nichts wussten. Die Männer freut’s, führte die Lektüre bei vielen Frauen zur Libidosteigerung und Experimentierfreudigkeit.

Hinterlasse einen Kommentar