Beverly Hills, 90210
Jugendserie
Als "Beverly Hills, 90210" im Sommer 1990 in den USA anlief, gab man der Serie kaum eine Chance. Wen außer den Kids zwischen 14 und 18 Jahren würde eine Highschool-Serie schon interessieren? Der Produzent hieß jedoch Aaron Spelling - und war bekannt für seine Serienhits wie "Der Denver-Clan", Drei Engel für Charlie, "Hart aber herzlich" oder "Hotel".



Die 16jährigen Zwillinge Brenda (Shannen Doherty) und Brandon Walsh (Jason Priestley) ziehen mit ihren Eltern von Minnesota im Mittelwesten der USA ins mondäne Beverly Hills an der Westküste. Sie haben zunächst große Probleme mit ihrer neuen Schule und den Mitschülern, hauptsächlich verwöhnte Kinder reicher Leute. Doch nach den anfänglichen Schwierigkeiten freunden sich die beiden mit einigen Mitschülern an und gehen zusammen mit ihnen durch die Schwierigkeiten und Freuden des Erwachsenwerdens. Gemeinsam meistern sie den oft turbulenten Schulalltag, wobei sie sich so mancher Intrige stellen müßen. Auch das Familienleben gestaltet sich nicht immer problemlos.

Gemeinsam mit Drehbuchautor und Ideenlieferant Darren Star stellte Aaron Spelling ein Konzept auf die Beine, dass sich seit vielen Jahren bestens bewährt hat - die Einschaltquoten sowohl in den USA als auch in Deutschland beweisen es. Die Serie von Erfolgsproduzent Aaron Spelling ging 1990 erstmalig auf Sendung, wurde bald zum absoluten Hit und verschaffte seiner Tochter Tori Spelling einen hohen Bekanntheitsgrad.

In den USA schalten allwöchentlich Millionen 90210-süchtiger Teens den Fernseher ein, um die Erlebnisse der Zwillinge und ihrer Freunde atemlos zu verfolgen. Luke Perry, Shannen Doherty, Jason Priestley und ihre Kollegen sind inzwischen absolute Stars. Auch in Deutschland brach die Kultserie bald Rekorde, hier sind es bis zu 5,22 Millionen Zuschauer, dabei beträgt der durchschnittliche Marktanteil bei den 14 bis 49jährigen 24 Prozent!

Die Erfolgsserie mit dem bewährten Erfolgsrezept: Kritische Statements zu aktuellen Problemen wie Drogen oder Aids hoben Beverly Hills, 90210 von den seichten Teenie-Filmchen der Konkurrenz ab und boten damit passende (und noch dazu überaus gutaussehende) Identifikationsfiguren für die jugendlichen Zuschauer, dazu eine raffinierten Mischung aus Lifestyle, Lebenslust, Mode und poppiger Musik. Dazu gibt's realitätsnahe, aufregende und alltägliche Probleme der Jugend der Neunziger. Und alles ein paar Nummern größer und extravaganter - schließlich lebt man hier in Hollywood ...

Aber auch vor ernsteren und heiklen Themen scheuen die Macher von Beverly Hills, 90210 nicht zurück. Ob Umwelt- und Tierschutz, Alkohol- und Drogen-Mißbrauch, Krebs, Vergewaltigung, Aids und Safer Sex oder gar Mord, kein Eisen ist zu heiß. Dabei werden die Themen jedoch so aufbereitet, dass sie den Zuschauer unterhalten und zum Nachdenken anregen sollen - und nicht mit erhobenem Zeigefinger. Die Probleme, die in Beverly Hills, 90210 gezeigt werden, kennt jeder. Deshalb können sich nicht nur viele Jugendliche, sondern auch die Erwachsenen mit den Figuren der Serie identifizieren.

ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web
© RTL © 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken