Das Amt
"Das Amt" zeigt das wahre Leben und Arbeiten in einer Behörde! In dieser Comedyserie werden die drei großen B's gnadenlos aufs Korn genommen. Beamten, Behörden, Bürokratie - RTL bringt dabei den Amtsschimmel zum Wiehern. Ort der Handlung: Das Amt - das ist das Bauamt einer ganz gewöhnlichen Stadtverwaltung. Hier herrscht Hagen Krause, Mitte fünfzig, zuständig für Bauanträge der Buchstaben A-K, als Büroleiter über seine Mitarbeiter. Dies sind: Rüdiger Poppels, ein etwas beschränkter Schönling, und die Sekretärin Ulla Herbst, die trotz zweier Scheidungen immer noch den Märchenprinzen sucht.

In diese ausgewogene Bürogemeinschaft platzt eine Neue hinein. Nadia Schäfer kommt frisch von der Fachhochschule und will die Arbeit auf dem Amt revolutionieren. Das bedeutet Aufregung und Chaos. Und nichts haßt Hagen Krause mehr als das Chaos ... Seit Dezember 1994 hat Nordrhein-Westfalen eine Autorenschule: Die "Schreibschule Köln e.V.". Ziel der Autorenschule, die von RTL mitfinanziert wird, ist es, talentierte Nachwuchsautoren zu professionalisieren. Damit leistet die "Schreibschule Köln e. V." einen wichtigen Beitrag zur Qualitätssicherung der Medienentwicklung in NRW: die kompetente Umsetzung von Film- und Fernsehstoffen zu realisierbaren Drehbüchern.

"Das Amt" ist das erste Ergebnis dieser Zusammenarbeit von RTL und der "Schreibschule Köln e. V.". Produziert wurde die neue Serie von der Colon Film in Köln.


ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web
© 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken