Derrick
Unstillbarer Hunger
Folge 67
Erstsendung: 1980-01-25

Hin und wieder gehört es zu Oberinspektor Derricks beruflichen Pflichten, Angehörige von Verbrechensopfern traurige Nachrichten zu überbringen. Helga Wichmann, eine junge, lebenslustige Frau, wurde nach Zeugenaussagen beim Verlassen einer Bar vor ein vorbeifahrendes Auto gestoßen. Eine nähere Beschreibung des mutmaßlichen Täters fällt, wie in solchen Fällen üblich, nicht zur Zufriedenheit der Polizei aus. Es wundert Derrick, dass die Mitteilung vom Tod ihrer Schwiegertochter bei Frau Wichmann keine sonderlich betroffene Reaktion auslöst. Noch weniger bei dem Ehemann der Verunglückten.

Wie die polizeilichen Ermittlungen bald ergeben, hat der offensichtliche Mord an der jungen Frau eine im Familienleben der Wichmanns begründete Vorgeschichte. Vor allem waren es vermutlich die ganz persönlichen Wünsche und Sehnsüchte von Helga Wichmann, auf die ihr Mann nur mit Unverständnis und Ablehnung reagierte. Noch allerdings kommen Oberinspektor Derrick Zweifel, ob sich dahinter das alleinige Motiv des Verbrechens verbirgt ...


Darsteller: Horst Tappert (Oberinspektor Derrick), Fritz Wepper (Inspektor Klein), Maria Wimmer (Elisabeth Wichmann), Peter Fricke (Eberhard Wichmann), Diana Körner (Helga Wichmann), Pierre Franckh (Ralf Lehmann), Wolfgang Wahl (Werner Hess), Sascha Hehn (Robert Berger), Helma Seitz (Frau Keeler), Klaus Wildbolz (Kurt Weller), Veit Relin (Harald Lüssmann), Robert Naegele (Herr Ecker)

Musik: Frank Duval
Kamera: Dietmar Graf
Szenenbild: Wolf Englert
Regie: Helmuth Ashley

ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web
© ZDF © 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken