Derrick
Kein Garten Eden
Folge 81
Erstsendung: 1981-03-13

Im Büro von Oberinspektor Derrick steht ein unangemeldeter Besucher: Ingo Rolfs, ein junger, nervös wirkender Mann, der vorgibt, von Morddrohungen gegen seinen Stiefvater zu wissen. Schon zweimal seien anonyme Briefe eingegangen, in denen dieser bedroht würde. Zwar habe der Stiefvater die Briefe nicht ernst genommen, doch wenigstens für sich persönlich, so Rolfs zu Derrick, wolle er jedes Risiko ausschließen. Mit überraschender Offenheit nämlich gesteht er, aus seiner tiefen Abneigung gegen den Stiefvater, einen wohlhabenden Geschäftsinhaber, keinen Hehl gemacht zu haben. Und nun, fürchtet er, dass aller Verdacht sofort auf ihn fällt, sobald ihm tatsächlich etwas passiert.

Schon eine Stunde später erhält Derrick die Nachricht, dass die vermeintlichen Morddrohungen zur schrecklichen Gewißheit wurden. Rudolf Voss, dem der eingestandene Haß des Stiefsohnes galt, ist tot. Im Wohnzimmer seines Hauses finden Ingo Rolfs und Inspektor Klein die Leiche des Erschossenen. Für Derrick stellt sich die Frage, ob nicht ein Schuldiger in seiner Verzweiflung geglaubt hat, mit seinem Gang zum Polizeipräsidium die Flucht nach vorn antreten zu müssen ...


Darsteller: Horst Tappert (Oberinspektor Derrick), Fritz Wepper (Inspektor Klein), Markus Boysen (Ingo Rolfs), Ellen Schwiers (Nadine Voss), Thomas Holtzmann (Rudolf Voss), Rita Russek (Ute Reber), Michael Degen (Ullrich Reber), Willy Schäfer (Berger), Holger Petzold, Ulli Chival, Eva Röder, Erika Nauen, Stefan Miller

Musik: Roy Etzel
Kamera: Dietmar Graf
Szenenbild: Wolf Englert
Regie: Günter Gräwert

ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web
© ZDF © 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken