Derrick
Blaue Rose
Folge 174
Erstsendung: 1989-03-17

Jürgen Hässler schlägt Oberinspektor Derricks Warnungen in den Wind: Er hat es sich nun einmal in den Kopf gesetzt, den Mörder seiner Großmutter selbst zu suchen. Derrick kann ihm das zwar nicht verbieten, aber er wird von jetzt ab immer an seiner Seite sein, weil er befürchtet, dass der junge Mann sonst umgebracht wird.

Hässlers Großmutter wurde in ihrer Wohnung überfallen und mit einer Vase schwer verletzt. Bevor sie starb, hatte sie noch die Kraft, mit ihrem Enkel zu telefonieren. Ihr Mörder, so erfuhr der Student, habe am Handgelenk eine Tätowierung - eine blaue Rose. Soviel ist über den Unbekannten inzwischen bekannt geworden: Er verkauft Rauschgift an Schüler.

Auf seiner Suche nach dem Mann mit der markanten Tätowierung landet Jürgen Hässler in einem einschlägig bekannten Dealer-Lokal. Wie zufällig trifft er dort auf Rubina. Was der ahnungslose Student nicht wissen kann: Rubina hat einen ganz speziellen Auftrag zu erfüllen.


Darsteller: Horst Tappert (Oberinspektor Derrick), Fritz Wepper (Inspektor Klein), Sissy Höfferer, Jochen Horst, Brigitte Mira, Sabi Dorr

Regie: Zbynek Brynych
Kamera: Franz X. Lederle
Szenenbild: Margret Finger
Musik: Eberhard Schoener

ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web
© ZDF © 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken