Drei mit Herz
Beziehungskomödie
Hauptdarstellerinnen der 2. Staffel. Foto: ARD Mann + Frau = Krise, eine lapidare Rechnung, die man in der ersten Klasse noch nicht beherrscht, aber so um die Dreißig zuerst lustvoll, dann häufig schmerzvoll lernen musss. Die Rollen sind eben nicht mehr so sicher wie früher, seufzen die Soziologen, die züchtige Hausfrau weilt nicht mehr drinnen, und züchtig ist sie schon gar nicht. Die Frauen spielen heute neue, andere Rollen; alte Sicherheiten sind perdu; in der Gemengelage von Sehnsucht, Karriere, Kindern, von Treue und Abenteuern entwickeln sich ganz andere weibliche Lebensläufe als noch zu Zeiten unserer Großeltern.

Drei mit Herz spielt in Hamburg in der Isestraße, unter der U-Bahn, die dort zwischen Hoheluft und Eppendorfer Baum noch Hochbahn ist. Sie fährt in Höhe des ersten Stockwerks der Jugendstilhäuser zu beiden Seiten der Strecke, und mit etwas Konzentration und einem Fensterplatz kann man blitzlichthaft Szenen, unterschiedliches Interieur, neueste Designerlampen in den großen Altbauwohnungen erkennen.

Während man so voyeuristisch durchs erste Stockwerk fährt, findet im Parterre, unter dem 100 Jahre alten Stahlgerüst der U-Bahn-Brücke, der Wochenmarkt statt, auf zwei Kilometern - der längste Europas. Diese zwei Kilometer Hamburg haben fast alle Unarten einer dörflichen Gemeinschaft und gleichzeitig etwas sehr Großstädtisches: mit den schönen Fassaden und der alten U-Bahn-Brücke ein Flair, das ein bisschen Pariserisches herbeizaubert.

Davon träumt wohl jeder: von der intimen, emotional stabilen und dauerhaften Beziehung zu einem Freund, mit dem man Freud und Leid teilen, mit dem man schwatzen und ausgehen, bei dem man sich über das Leben beklagen und bei dem man sich verkriechen kann, wenn's mal hart auf hart geht. Eva, Britta und Claudia haben sich vor langer Zeit gefunden und sind noch heute unzertrennlich.

Eva ist die ganz "normale" Hausfrau und Mutter, die Glucke, die nicht nur ihrer Familie Wärme und Behaglichkeit gibt, sondern auch Claudia, einem ausgekochten Single, deren amouröse Abenteuer manch heiteren Augenblick bescheren. Britta ist mit einem Mann verheiratet, der von Treue nichts hält und mit seiner Familie in eine andere Stadt ziehen will; sie lebt eindeutig in der schwierigsten Ehe und hat die größten Probleme.

"Drei mit Herz" serviert eine Portion Leben, die perfekt mit Ironie, Gefühl und Optimismus gewürzt ist. Die Geschichten handeln von alltäglichen Situationen und von den vielfältigen Beziehungen zwischen den drei Freundinnen und ihren Familien.

"Drei mit Herz" ist fast wie das Leben - nur ein bißchen turbulenter und humorvoller, manchmal auch ein bißchen tragischer und aufregender als unser eigenes Leben.

ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web
© ARD © 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken