Golden Palace
Die verbliebenen "Golden Girls" Rose, Blanche und Sophia kaufen das Art-Deco-Hotel "Golden Palace", um dort sorgenfrei und auf luxuriöse Weise ihren Lebensabend zu genießen. Leider müssen sie bald feststellen, dass nicht alles golden ist, was so heißt. Neben Betty White, Rue McClanahan und Estelle Getty, die je einen "Emmy" für ihre Rollen in "Golden Girls" gewannen, gehören in der Nachfolge-Sitcom "Golden Palace" drei Männer zur Stammbesetzung.

Don Cheadle (Roland Wilson) ist ein bekannter Schauspieler und Musiker. Er spielte u. a. Gastrollen in den Serien "L. A. Law", "Polizeirevier Hill Street", "Der Prinz von Bel-Air" und "Night Court". Außerdem ist er u. a. bek. aus den Filmen "Hamburger Hill", "Meteor Man", der Komödie "Traffic School - Die Blech- und Dachschaden-Kompanie" und "Colors - Farben der Gewalt".

Cheech Marin (Chuy Castillos) ist vor allem bekannt als Hälfte des Komiker-Duos "Cheech & Chong", das mit den Filmen "Viel Rauch um nichts", "Noch mehr Rauch um überhaupt nichts", "Cheech & Chongs heiße Träume", "Cheech & Chong im Dauerstreß", "Cheech & Chong - Jetzt raucht nichts mehr" und "Jetzt raucht's wieder tierisch" auch in Deutschland Kultstatus erlangte.

Billy L. Sullivan ist trotz seiner jungen Jahre ein alter Hase im Fernsehgeschäft. Er stand in diversen Broadway-produktionen auf der Bühne und neben Fernsehshows und Werbespots u. a. für den Film "1492 - Die Eroberung des Paradieses" vor der Kamera.

Die Episoden finden Sie übrigens in der Reihenfolge der Erstsendungen in den USA sortiert.