Rote Rosen

Telenovela

Eine glückliche Ehe, ein schönes Haus, erwachsene Töchter: Für Petra (Angela Roy) ist die Welt in Ordnung - bis ein Seitensprung ihres Mannes Thomas (Gerry Hungbauer) ihr Bilderbuchleben von heute auf morgen zerstört. Eine Frau in den besten Jahren steht vor den Trümmern ihrer Existenz. Der Beginn ihres neuen Lebens wird für Petra zu einer weiten Reise zu sich selbst, zu neuer Souveränität und zu ihrer großen Liebe Nick.
Die ARD-Telenovela ist mit (vorerst) 100 Folgen ab 6. November 2006 jeweils montags bis freitags um 14.10 Uhr in der ARD zu sehen.

Rote Rosen ist die realistische Geschichte einer Frau in den besten Jahren, die vor den Trümmern ihrer Existenz steht - ihr Mann verlässt sie, weil seine Geliebte ein Kind von ihm erwartet. Zunächst kämpft Petra um ihre Ehe, erkennt aber schließlich, dass sie noch einmal ganz von vorn anfangen muss.

NDR-Fernsehdirektor Volker Herres: "Rote Rosen wird sich deutlich von den bereits laufenden Telenovelas unterscheiden. Die Hauptprotagonistin ist eine selbstbewusste Frau von Mitte 40, die mit beiden Beinen im Leben steht. Damit geben wir dem Genre eine neue Facette mit großem Erzählpotenzial."

ARD-Programmdirektor Dr. Günter Struve: "Das Nachmittagsprogramm im Ersten hat in den letzten Monaten deutlich in der Publikumsgunst gewonnen. Ich bin zuversichtlich, dass mit Rote Rosen das Angebot für die Zuschauer noch attraktiver wird."

Neuland betritt man mit dem Produktionsort. Mit dem Projekt werden langfristig 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sein. Dabei wird am Produktionsort eine in dieser Größenordnung neue Infrastruktur aufgebaut.

Volker Herres: "Einen solch umfangreichen Auftrag für eine Filmproduktion in Niedersachsen hat es seit langer Zeit nicht mehr gegeben. Damit wollen die ARD und der Norddeutsche Rundfunk zeigen, dass auch außerhalb der Filmmetropolen Berlin, Köln, München und Hamburg Großprojekte entstehen können. Ich freue mich, dass es uns gelungen ist, eine lang laufende tägliche Serie mit ihren positiven wirtschaftlichen Effekten hier im Norden anzusiedeln."


  • Episodenführer für 2006
  • Episodenführer für 2007
  • Episodenführer für 2008
  • Episodenführer für 2009
Logo 'Rote Rosen'. Grafik: ARD
Hauptdarsteller 'Rote Rosen'. Foto: ARD / Thorsten Jander
Hauptdarsteller 'Rote Rosen'. Foto: ARD / Thorsten Jander
Hauptdarsteller 'Rote Rosen'. Foto: ARD / Thorsten Jander
Hauptdarsteller 'Rote Rosen'. Foto: ARD / Thorsten Jander

ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web

Quelle: ARD © 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken