Unsere kleine Farm

Originaltitel: Little House on the Prairie

Keine Cowboys, keine Indianer und doch eine beeindruckende Western-Serie: "Unsere kleine Farm" (basierend auf den berühmten Tagebuchaufzeichnungen der Laura Ingalls Wilder) erzählt vom Leben und Überleben einer Farmerfamilie im mittleren Westen der USA am Ende des 19. Jahrhunderts. Um 1870 in Walnut Grove, einem kleinen Städtchen im Norden der USA: Die Ingalls bewirtschaften eine kleine Farm, die die Familie mal recht, mal schlecht ernährt. Doch auch wenn es wirtschaftlich nicht so gut läuft, die Ingalls lassen sich davon nicht unterkriegen, sondern ackern und rackern sich durch eine heile Welt, in der Werte wie Solidarität und Menschlichkeit noch zählen.

Auch Rückschläge im Privatleben können sie nicht abschrecken, denn sie wissen: Solange die Familie zusammenhält, kann nichts wirklich schiefgehen. Trotz großer und kleiner Sorgen lassen sich die Ingalls nicht unterpflügen. Dabei entwickeln sich Geschichten voller Komik, Spannung und so viel Gefühl, dass sie jedem Zuschauer unter die Haut gehen.


  • Episodenführer 1. Staffel
  • Episodenführer 2. Staffel
  • Episodenführer 3. Staffel
  • Episodenführer 4. Staffel
  • Episodenführer 5. Staffel
  • Episodenführer 6. Staffel
  • Episodenführer 7. Staffel
  • Episodenführer 8. Staffel
  • Episodenführer 9. Staffel
  • Episodenführer Specials

Die Serie Unsere kleine Farm entstand 1974. Zunächst produzierte Michael Landon für die National Broadcasting Company einen gleichnamigen familienorientierten Fernsehfilm. Grundlage war eine Bestseller-Buchreihe von Laura Ingalls Wilder. In dem Film ringt eine junge Siedlerfamilie in der hügeligen Landschaft von Kansas um ihr Auskommen. Es ist die Zeit nach dem us-amerikanischen Bürgerkrieg und der Film endet tragisch: Die Familie, die Ingalls, müssen ihr Haus verlassen. Das weitere Schicksal der Familie wird in der Serie Unsere kleine Farm erzählt.

Die Erstausstrahlung erfolgte in den USA auf NBC, gesendet wurde vom 11. September 1974 bis zum 21. März 1983. Insgesamt wurden 198 Episoden und 8 Specials ausgestrahlt. In Deutschland sendete die ARD die Serie ab Mai 1976. Die einzelnen Episoden sind jeweils 45 Minuten lang, die Serienspecials jeweils 60 Minuten.

Als Drehbuchautoren arbeiteten unter anderem Chris Abbott, Don Balluck, John T. Dugan, B. W. Sandefur und Harold Swanton an der Serie. Regie führte neben Michael Landon selbst William F. Claxton, Maury Dexter, Victor French sowie Hollywood-Regisseur Leo Penn! Die Musik für die Serie schrieb David Rose. Als Produzenten waren unter anderem verantwortlich Michael Landon, Ed Friendly, Marvin Coil, Kent McCray für die Produktionsgesellschaft Ed Friendly Productions.


Bücher von Laura Ingalls Wilder direkt bei Amazon.de bestellen!
Hauptdarsteller 'Unsere kleine Farm'
Hauptdarsteller 'Unsere kleine Farm'
Hauptdarsteller 'Unsere kleine Farm'

ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web

© 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken