Wolffs Revier: Du sollst töten
Wolffs RevierRegie: Michael Mackenroth

Darsteller: Jürgen Heinrich (Andreas Wolff), Klaus Pönitz (Günther Sawatzki), Gerd Wameling (Dr. Peter Fried), Nadine Seiffert (Verena Wolff), Michael Mendl (Boris Romanow), Benjamin Sadler (Fjodor Romanow), Rita Russek (Frau Romanow), Arthur Brauss (Petrosjan)

Als in Berlin Mitglieder der Ost-Mafia eintreffen, werden sie von Wolff und seinen Männern observiert. Unterstützt werden die Polizisten von dem Mafia-Mann Petrosjan, der seinen Chef Romanow des zweifachen Mordes beschuldigt.

Zur gleichen Zeit lernt Verena in einer Disco ausgerechnet dessen Sohn Fjodor kennen und verbringt die Nacht mit ihm. Auf der Geburtstagsfeier von Romanow stellt jemand fest, dass ein Spitzel unter den Gästen weilt - Wolff fürchtet um seinen Informanten und läßt die Männer zunächst verhaften. Leider muss er alle - bis auf Petrosjan - wieder freilassen. Der Spitzel hat nämlich Angst und will im Gefängnis bleiben. Im Gegenzug bietet er an, Wolff den Ort, an dem Romanow einen seiner Männer erschossen hat, zu zeigen. Romanow hat inzwischen von Fjodor von dessen Liaison mit Verena und von Wolffs Absicht, den Ort der Hinrichtung aufzusuchen, erfahren. Aus der Tatsache, dass nur Romanow, Fjodor und Petrosjan von dem Tatort wissen, folgern Vater und Sohn, dass nur Petrosjan der Spitzel sein kann. Fjodors Mutter fordert von ihrem Sohn die Hinrichtung des Verräters, um seine Treue zum Familienclan unter Beweis zu stellen ... Achtung: Diese 90minütige Folge war ursprünglich als Pilotfilm am 1996-02-29 geplant!

ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web
© Sat.1 © 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken