Zwei Männer am Herd

Unterhaltungsserie

Hauptdarsteller von 'Zwei Männer am Herd' Gut zu essen liegt im Trend. Doch auch Gourmets konsumieren preisbewusst. Szene-Restaurants mit kleiner, aber feiner Speisekarte und zivilen Preisen sind beliebt. Das "Conrad's" ist ein solches Lokal. Schön gelegen an der Hamburger Alster - und das Zentrum der Serie "Zwei Männer am Herd". Wolfgang Fierek hat schon viele Rollen gespielt: Lebenskünstler, Herzensbrecher, Polizist, Tierarzt ? aber noch nie ist er dabei in die Fußstapfen seines Vaters getreten, der leidenschaftlicher Koch war und seinen Sohn mit diesem Beruf faszinierte. Das Angebot, die Rolle des Küchenchefs Walter Baumgartner im Szene-Restaurant "Conrad's" zu spielen, nahm er mit Begeisterung an. Als Hommage an seinen Vater, aber auch aus der Überzeugung heraus, dem deutschen Serienzuschauer mal eine etwas andere, sinnliche Thematik bieten zu können. Kochen, das ist Verführung, ist vielleicht einer der letzten Berufe, die Träume wahr machen.

Koch sein bedeutet aber auch harte Arbeit. Da ist perfektes Teamwork unerlässlich; so wie es unsere beiden Männer am Herd praktizieren: Moritz Kramm, der Frontmann des "Conrad's", versucht dem Kochkünstler Walter Baumgartner innerbetrieblich den Rücken frei zu halten. Doch das geht manchmal schief, denn eigentlich könnten die beiden nicht unterschiedlicher sein. Walter, der geradlinige, unkomplizierte bodenständige Bayer und Moritz, der ehrgeizige, aber etwas chaotische Hanseat ? hervorragend dargestellt von Wolfgang Fierek und Florian Fitz.

Allerdings gibt es einen Traum, der sie verbindet: der Wunsch nach Selbstständigkeit und Unabhängigkeit, der Wille, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen. In unserem Fall ist es das Restaurant "Conrad's", das sie gemeinsam übernehmen und für das sie kämpfen. Walter steht dabei für die Generation, die die 40 schon überschritten hat und noch einmal eine neue Herausforderung sucht. Moritz, gerade 30, tanzt noch auf vielen Hochzeiten, hat viele hochfliegende Pläne und ist immer noch auf der Suche nach den richtigen Lösungen für seinen weiteren Lebensweg.

Bei aller charakterlichen Verschiedenheit haben sie noch eine zweite Gemeinsamkeit: den Kampf um die richtige Frau. Mit viel Humor und komödiantischen Einlagen versuchen beide, das weibliche Interessse auf sich zu ziehen ? manchmal sogar bei ein und derselben Frau. Aber sie kümmern sich auch rührend um die Probleme und Wünsche ihrer Angestellten, wobei Moritz sich seine ironischen Bemerkungen nicht immer verkneifen kann. Die ganze Crew einschließlich Putzfrau Frau Schmitz, ist sich bewusst, dass sie im "Conrad's" einen ungewöhnlichen, aber durch die menschliche Art der Chefs auch sehr angenehmen Arbeitsplatz vorfindet.


  • Episodenführer 2. Staffel
  • Episodenführer 1. Staffel

Das ZDF geht laut Dr. Claus Beling nach Girl Friends auch mit der Serie Zwei Männer am Herd neue Wege: Existenzgründung, Jobsuche, harte Arbeit sind realistische, zentrale Themen von "Zwei Männer am Herd". dass dabei - ganz wie im richtigen Leben - Freude, Spaß, Dialog- und Situationskomik nicht zu kurz kommen, dafür garantieren Wolfgang Fierek (als Walter Baumgartner), Florian Fitz (als Moritz Kamm) und die "Conrad's"-Crew.

Zwei Männer am Herd, die Primetime-Serie des ZDF, lief ab dem 5. Oktober 1999 immer Dienstags um 19.25 Uhr. Die Folgen der 2. Staffel wurden ab dem 10. April 2001 im ZDF gesendet.


ThemenChannel CyberSerien von Familie-im-Web

© ZDF © 1994 - 2011 Dirk Jasper • Diese Seite drucken: Seite drucken